Amber Heard ist kein „perfektes Opfer“ – aber das gibt es auch gar nicht

Seit einigen Wochen bietet sich uns im Fairfax-County-Amtsgericht im amerikanischen Bundesstaat Virginia ein verstörendes, manchmal sogar schockierendes Bild der kurzen, aber stürmischen Ehe zwischen Amber Heard und Johnny Depp. Worum geht’s? Depp klagt Heard der Verleumdung an. Er behauptet, ein Artikel, den sie 2018 für die Washington Post schrieb, habe ihn diffamiert, weil sie sich selbst darin als „öffentliche Person, die häuslichen Missbrauch verkörpert“ bezeichnete. Depps Name taucht darin

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.