Maca: Das nächste Gesundheits-Wundermittel?

Es gibt eine Reihe von einzigartigen Nahrungsergänzungsmitteln, Pulvern und Pflanzen, die äußerlich und innerlich extreme Vorteile für den Körper versprechen. Wenn Sie in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft im Gesundheitsbereich unterwegs sind, werden Sie mit Sicherheit Maca-Pulver sehen. Davon haben Sie noch nie gehört? Seien Sie gewarnt, es wird möglicherweise zu Ihrer neuesten Wellness-Besessenheit.

Die Maca-Pflanze stammt aus Peru und verspricht Gewichtsverlust, gesteigerte sexuelle Lust und mehr Energie. Maca ist vielleicht noch neu in Ihrem Wortschatz, aber in Südamerika wird es schon seit über 2000 Jahren für medizinische Zwecke verwendet.

Die Maca-Wurzel ist in Pulver- und Kapselform erhältlich. Menschen, die Maca konsumieren, fügen das Pulver normalerweise ihren Smoothies, Haferflocken und Backwaren hinzu. Der Geschmack kann als erdig, nussig und mit einer leichten Schärfe, ähnlich der von Kresse, beschrieben werden.

Laut Natur Kompendium ist die Knolle eine hervorragende Quelle für Vitamine und Mineralien. Das hier sind die Nährwertangaben für 100 Gramm Maca-Wurzelpulver:





Eiweiß: 10 – 14 Gramm
Fett: 2-3 Gramm
Kohlenhydrate: 60 – 75 Gramm
Ballaststoffe: 5-8 Gramm
Kalium: 2 Gramm
Calcium: 0,25 Gramm
Eisen: 15 Milligramm
Zink: 4 Milligramm
Jod: 0,5 Milligramm

Maca soll auf den gesamten Körper eine anregende Wirkung besitzen – es kann also hervorragend als Kaffeeersatz verwendet werden, steigert die Libido und die Leistungsfähigkeit beim Training. Die positive Wirkung zeigt sich schon ab einer täglichen Einnahme von 3 Gramm.

Und das alles fast ohne Nebenwirkungen! Es wirkt leicht Blutdruck erhöhend und sollte nicht in Kombination mit Blut verdünnenden Mitteln genommen werden, besitzt aber ansonsten keine nachgewiesenen negativen Effekte. 

Wenn Sie also das nächste Mal nach einem neuen Produkt für Gesundheit und Wohlbefinden suchen, probieren Sie Maca!