Mann spart eine Million Flugmeilen und fliegt 33 Familienmitglieder nach Hawaii

Ein Mann war in der Lage, seiner 33-köpfigen Familie einen Flug nach Hawaii zu spendieren, denn er hatte über eine Million Bonusmeilen gesammelt. (Foto: Southwest Airlines)

Weil er eine unglaubliche Menge an Flugmeilen gesammelt hatte, war ein Mann in der Lage, den ultimativen Familienurlaub zu ermöglichen – seine gesamte 33-köpfige Familie profitierte davon.

Sam Pratt hatte bei Southwest Airlines über eine Million Bonusmeilen gesammelt. Damit war er in der Lage, seine gesamte Familie – deren Mitglieder zwischen zwei und 72 Jahre alt sind – kostenlos nach Hawaii zu fliegen. Auf der Reise gab es jede Menge zu feiern: Geburtstage, Jubiläen und die Verkündung, welches Geschlecht das nächste Familienmitglied haben wird. Aber es gab noch einen weiteren Grund zum Jubeln: Pratts Krebs, gegen den er ein Jahr lang angekämpft hatte, war laut My State Line geschrumpft.

Luftsprünge vor Freude

“Als wir hörten, wie die Ärzte ‚zurückgebildet‘ sagten und dass er mit dieser Krebsart leben könne und dann noch die Erlaubnis erhielt, zu fliegen, sprangen wir alle einfach nur in die Luft vor Freude“, erzählte Pratts Tochter Emily Peterson dem Fernsehsender.

Mit dem Wissen, dass Pratts Krebs sich in Remission befand und er so viele Bonusmeilen bei Southwest Airlines gesammelt hatte, schien ein Familientreffen auf Hawaii die perfekte Idee zu sein.

“Ein absoluter Traum”

“Ich konnte mir kein besseres Geschenk als eine Reise vorstellen, weil man dabei nicht nur reist, sondern auch Erinnerungen ansammelt“, sagte Pratt.

Die Großfamilie stimmt zu, dass diese Reise ein absoluter Traum war.

“In einer Million Jahren hätten wir uns nie träumen lassen, dass so etwas möglich ist. Das ist ein Traum. Wirklich“, sagte Pratt.

Southwest Airlines hat auf die Bitte von Yahoo Lifestyle um eine Stellungnahme noch nicht reagiert.

Hope Schreiber