Mariah Carey gibt an Weihnachten alles

·Lesedauer: 1 Min.
Mariah Carey credit:Bang Showbiz
Mariah Carey credit:Bang Showbiz

Mariah Carey erklärte, dass sie an Weihnachten wegen ihrer schwierigen Kindheit "alles gibt".

Die 52-jährige Sängerin möchte immer, dass ihre achtjährigen Zwillinge Moroccan und Monroe – die sie mit ihrem Ex-Ehemann Nick Cannon hat – über die Festtage die "beste Zeit" haben.

Carey gab zu, dass sie immer entschlossen ist, Weihnachten so magisch wie nur möglich zu gestalten, weil es ihr dabei hilft, alle "deprimierenden Dinge" zu vergessen, die in ihrem Leben passierten. Mariah erklärte gegenüber 'Entertainment Tonight': "In meinen Memoiren spreche ich darüber, dass ich als kleines Kind ohne Geld aufgewachsen bin, […] Identitätsprobleme hatte und dann meine Karriere und die verschiedenen Dinge, die passiert sind, durchmachte, über die ich nicht einmal mit einigen meiner besten Freunde gesprochen habe. Als ich über Weihnachten schrieb, dachte ich mir: 'Oh warte, ich will die Leute nicht runterziehen', denn das schien deprimierend zu sein, was passiert ist. Aber das ist der Grund, warum es mich motiviert, jedes Jahr zu Weihnachten wirklich alles zu geben. Ich möchte einfach, dass meine Kinder die beste Zeit haben und ehrlich gesagt, ist vieles davon für mich selbst." Während Mariah vor allem für ihre festliche Single 'All I Want for Christmas Is You' bekannt ist, gab sie zu, dass der festliche Song zuvor nicht immer zu ihren Favoriten gehörte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.