Matt Damon und Ben Affleck: "Wir können uns nicht aufeinander verlassen"

·Lesedauer: 2 Min.
Ben Affleck (rechts) und Matt Damon (Bei der Venedig-Premiere von "The Last Duel" im September) sind seit vielen Jahren gute Freunde. Nur in einer Sache, so ist im Gespräch mit den beiden Superstars zu erfahren, hapert es ... (Bild: 2021 Franco Origlia/Franco Origlia)
Ben Affleck (rechts) und Matt Damon (Bei der Venedig-Premiere von "The Last Duel" im September) sind seit vielen Jahren gute Freunde. Nur in einer Sache, so ist im Gespräch mit den beiden Superstars zu erfahren, hapert es ... (Bild: 2021 Franco Origlia/Franco Origlia)

"Wir sind vom Typ her eher ineffizient": Matt Damon und Ben Affleck plauderten jetzt munter über ihre Freundschaft und Zusammenarbeit beim Action-Spektakel "The Last Duel"

25 Jahre nach dem Erfolgsfilm "Good Will Hunting" standen sie endlich wieder gemeinsam vor der Kamera! Matt Damon und Ben Affleck sind über die Jahre zu ganz großen Hollywood-Stars geworden. Doch wenn sie zusammen sind, geraten ihr Status und ihre Berühmtheit ganz schnell in Vergessenheit. Die Lieblingsbeschäftigung des dynamischen Duos, das auch privat eng befreundet ist? Witze reißen! Auch im Interview mit der Agentur teleschau nahmen sich Affleck und Damon ganz unverblümt gegenseitig auf die Schippe, als es darum ging, warum sie sage und schreibe 25 Jahre gewartet haben, bis sie wieder gemeinsam an einem Projekt arbeiten.

Matt Damon, der in "The Last Duel" (seit 14. Oktober im Kino) nicht nur die Rolle des Jean de Carrouges mimt, sondern auch gemeinsam mit Affleck und Nicole Holofcener das Drehbuch schrieb, erklärte: "Wir hatten, glaube ich, beide über die Jahre Angst, uns wieder an ein Drehbuch zu setzen. Wir sind vom Typ her eher ineffizient. Es hat ewig gedauert, als wir uns für 'Good Will Hunting' ans Schreiben gewagt haben. Wir hatten keine Ahnung von dem, was wir da tun. Wir haben damals Tausende Seiten mit Wörtern gefüllt, die am Ende im Mülleimer gelandet sind und zu einem 130 Seiten langen Buch zusammengefasst und gestrafft wurden."

Sein Buddy Matt Damon fügte gegenüber teleschau hinzu: "Über die letzten 25 Jahre haben wir jedoch beide viel dazugelernt und grundsätzlich verstanden, wie ein Film ungefähr aufgebaut ist. Diesesmal war der Schreibprozess daher um einiges effizienter. Und Nicole an unserer Seite gehabt zu haben, war eine gute Hilfe und eine super Idee." Ben Affleck ergänzte mit einem breiten Grinsen: "Sie hat uns dabei geholfen, eine Struktur aufzubauen, und das hat uns wiederum genügend Selbstbewusstsein gegeben, das Drehbuch zu vollenden. Matt und ich wussten nämlich beide, dass wir uns in dem Bereich nicht unbedingt aufeinander verlassen können."

Adam Driver (links) und Matt Damon spielen die Hauptrollen in "The Last Duel" - zwei Männer, die im Frankreich des 14. Jahrhunderts zu Feinden werden. (Bild: Disney)
Adam Driver (links) und Matt Damon spielen die Hauptrollen in "The Last Duel" - zwei Männer, die im Frankreich des 14. Jahrhunderts zu Feinden werden. (Bild: Disney)
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.