McDonalds-Mitarbeiter verschenkt über Jahre hinweg Chicken Nugget

Einige glückliche Seelen haben es vermutlich auch schon mal erleben dürfen, dass bei ihrer Bestellung zu viele Chicken Nuggets in der Box waren. Wenn ja, schien es fast schon ein Geschenk des Himmels zu sein, richtig? Vielleicht war es aber auch eine ganz bewusste Handlung. Ein ehemaliger McDonalds-Mitarbeiter gestand nämlich jetzt, dass er fast immer ganz bewusst zu viele Chicken Nuggets verteilt habe.

McDonals Burger: Nach 10 Jahren immer noch frisch


Robin Hood
Der kanadische Twitternutzer Cody Bondarchuk verriet vor ein paar Tagen, dass er in den zweieinhalb Jahren, die er bei McDonalds arbeitete, fast immer anstatt der üblichen zehn Chicken Nuggets elf in die Kartons gepackt habe. Seine Nachricht verbreitete sich rasant im Netz und hat jetzt bereits über 900.000 Likes und 80.000 Retweets. Er wird jetzt als der "Robin Hood der McNuggets" bezeichnet, einen Titel, den er scheinbar gerne annimmt. Auf seinem Profilbild trägt er jetzt zwar keinen grünen Hut, aber eine grüne Schirmmütze. Er bezeichnet sich selbst als "politischen Jungen" und sagt: "Man kann eine Maus oder einen Menschen einsperren, aber man kann keine Idee einsperren". Er bat seine Follower auch darum, ihn zu unterstützen, sollte er zu einem politischen Gefangenen werden.

Er ist nicht der einzige
Obwohl Cody jede Menge Unterstützung von Menschen erhält, die ihn als Helden feiern, gibt es auch einige, die seine Taten schlicht als Diebstahl ansehen. Sie finden es unakzeptabel, dass er einfach anderer Leute Eigentum verschenkte, aber Cody verteidigt seine Handlung, indem er darüber redet, wie viele Milliarden Gewinn McDonalds macht, während die Mitarbeiter seiner Meinung nach ein viel zu geringes Gehalt erhalten. Der Tweet löste Diskussionen über Kapitalismus und Kommunismus aus, die aber alle einen komödiantischen Unterton tragen. Zudem gibt es diverse Menschen, die anscheinend als Mitarbeiter von Fast-Food-Ketten ähnliches getan haben und zum Beispiel Milchshakes und Pommes zu viel ausgeteilt haben.

VIDEO: Burger King veräppelt MCDonalds