MediClin AG: MEDICLIN plant Schließung der Schlüsselbad Klinik in Bad Peterstal zum Jahresende 2022 vorbehaltlich des Ergebnisses aus den Beratungen mit dem Betriebsrat

EQS-News: MediClin AG / Schlagwort(e): Sonstiges
MediClin AG: MEDICLIN plant Schließung der Schlüsselbad Klinik in Bad Peterstal zum Jahresende 2022 vorbehaltlich des Ergebnisses aus den Beratungen mit dem Betriebsrat
26.09.2022 / 14:03 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Offenburg, 26. September 2022

MEDICLIN plant Schließung der Schlüsselbad Klinik in Bad Peterstal zum Jahresende 2022 vorbehaltlich des Ergebnisses aus den Beratungen mit dem Betriebsrat

Der Aufsichtsrat der MEDICLIN Aktiengesellschaft ist am Freitag in seiner Sitzung dem Vorschlag des Vorstands bzw. der Geschäftsführung der MEDICLIN GmbH & Co. KG gefolgt, die Schlüsselbad Klinik in Bad Peterstal zum Jahresende 2022 vorbehaltlich des Ergebnisses aus den Beratungen mit dem Betriebsrat zu schließen.

MEDICLIN sieht aktuell keine Möglichkeit, die Schlüsselbad Klinik in Bad Peterstal mit der gebotenen hohen Qualität der Leistungen wirtschaftlich kostendeckend weiter zu betreiben. Der Fachkräftemangel, insbesondere in der ländlichen Region, lässt nach Auffassung der Führungsgremien eine stabile zukunftsfähige Weiterentwicklung verbunden mit entsprechenden Investitionen − die bauliche Struktur der Klinik ist nicht zukunftsfähig − nicht mehr zu. Die ohnehin schon herausfordernde Situation der Klinik wird verschärft durch die coronabedingt weiterhin unter der üblichen Auslastung liegenden Belegung, die inflationsbedingt hohen Kosten und seit Juli 2022 den Wegfall der Schutzschirmleistungen. „Ich kann Ihnen versichern, wir haben uns den Entschluss nicht leicht gemacht“, betont MEDICLIN-Vorstand Dr. York Dhein.

Für den Fall der Schließung will MEDICLIN mit dem Betriebsrat eine einvernehmliche Lösung finden, die die unterschiedlichen Belange der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berücksichtigt.

„An erster Stelle steht für uns die Weiterbeschäftigung an anderen Standorten des Konzerns in der Region“, sagt Dr. Dhein. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schlüsselbad Klinik sind hier über viele Jahre hinweg mit viel Engagement und Einsatzbereitschaft tätig gewesen – dafür danken wir ihnen sehr!“

Den Patientinnen und Patienten werden im Falle einer Schließung passende Alternativen in anderen Kliniken des Konzerns angeboten, sodass eine weitere Behandlung in der gewohnten Qualität gegeben ist.

Über die MEDICLIN Aktiengesellschaft (Ticker: MED; WKN: 659 510)

Zu MEDICLIN gehören 35 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und elf Medizinische Versorgungszentren. Die Gruppe verfügt über rund 8.350 Betten/Pflegeplätze und beschäftigt rund 10.200 Mitarbeiter. In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN den Patientinnen und Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.

MEDICLIN ─ ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.


26.09.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

MediClin AG

Okenstraße 27

77652 Offenburg

Deutschland

Telefon:

+49 (0)781 488-326

Fax:

+49 (0)781 488-184

E-Mail:

alexandra.muehr@mediclin.de

Internet:

www.mediclin.de

ISIN:

DE0006595101

WKN:

659510

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1450143


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this