Meghan Markle: Stylischer Auftritt in der Kirche

redaktion@spot-on-news.de (the/spot)
Während Herzogin Kate und Prinz William im Krankenhaus waren, besuchten Meghan Markle und Prinz Harry einen Gedenkgottesdienst - stylisch wie immer, versteht sich.

Meghan Markle (36) hat einen stylischen Auftritt als frisch gebackene Tante hingelegt. Am Tag der Geburt des dritten Kindes von Prinz William (35) und Herzogin Kate (36) besuchte sie gemeinsam mit Prinz Harry (33) die Gedenkfeier zum 25. Todestag von Stephen Lawrence in der St. Martin in the Fields Kirche in London. Der britische Student war 1993 von mehreren Tätern aus rassistischen Motiven erstochen worden.

 

Hand in Hand unterhielten sich Markle und Prinz Harry draußen vor der Kirche mit der Mutter des Ermordeten und dessen Bruder. Anlässlich des formellen Ereignisses hatte sich die US-Amerikanerin für ein schwarz-weißes Kleid in Midi-Länge von Hugo Boss aus der Frühjahrs-/Sommerkollektion 2018 entschieden. Ihre Taille wurde von einem Gürtel aus dem gleichen Stoff betont. Ihre Füße steckten in eleganten nudefarbenen Pumps.

Meghan Markle und Prinz Harry werden sich am 19. Mai das Ja-Wort geben. Am heutigen Montag um 11 Uhr brachte Herzogin Kate das dritte gemeinsame Kind mit Prinz William zur Welt. Es ist ein Junge.

Foto(s): imago/i Images