Herzogin Meghan und Prinz Harry fliegen mit Linienflug zu italienischer Hochzeit

Zur Hochzeit der Modedesignerin Misha Nonoo reisten Harry und Meghan mit einer kommerziellen Airline – kein Wunder nach der harten Kritik vor kurzem.

Sind beruflich schon oft im Flugzeug: Die Herzogin und der Herzog von Sussex auf einem offiziellen Besuch in Südafrika. (Bild: Getty Images)

Herzogin Meghan und Prinz Harry reisten zur Hochzeit von Meghans Freundin nach Italien – die Modedesignerin Misha Nonoo hat den Öl-Erben Michael Hess im Rahmen einer prunkvollen Feier geheiratet.

Das Herzogenpaar hatte sich für die Luxusfeier am Freitag in Rom schick gemacht. Die frischgebackene Mutter trug ein schwarzes Valentino-Kleid im Wert von fast 15.000 Euro, während ihr Ehemann elegant mit schwarzer Krawatte erschien.

Trotz des hochpreisigen Outfits der Herzogin nahm das Paar Berichten zufolge für den 2,5 Stunden Flug von London in die italienische Hauptstadt einen Flug mit einer kommerziellen Fluggesellschaft.

Prinz Harry und Meghan Markle erscheinen bei Misha Nonoos italienischer Hochzeit. Foto: Mega.alian wedding. Photo: Mega.

Die Sussexes verzichten auf Privatjet

Laut Emily Andrews, Korrespondentin für das Königshaus, nahmen die beiden frischgebackenen Eltern Meghan und Harry einen kommerziellen Flug, um bei dem großen Tag der in Bahrain geborenen Nonoo dabei zu sein.

Ihr vier Monate alter Sohn Archie Harrison blieb Berichten zufolge in Großbritannien – zweifelsohne in den kompetenten Händen einer seiner Nannies.

Erster Auslandsbesuch als Familie: Harry, Meghan und Archie in Südafrika

Die Entscheidung, auf ihren Privatjet zu verzichten und stattdessen ein günstiges Flugticket zu nehmen, könnte strategisch gewesen sein. Letzten Monat standen Meghan und Harry nämlich in der Kritik.

Das Paar, das sich öffentlich für den Umweltschutz einsetzt, wurde als heuchlerisch bezeichnet, nachdem sie mit ihrem Privatjet vier Flüge in genauso vielen Tagen unternommen hatten.

Die beiden, die sich gern als Ökokrieger präsentieren, wurden weiter vorgeführt, als Harrys älterer Bruder William und seine Frau Kate mit der Billig-Airline FlyBe nach Schottland flogen.

Italienische Adleraugen verraten mir, dass Harry und Meghan heute bei ihrer Ankunft in Rom gesichtet wurden. Sie sind morgen zur Hochzeit von Misha Nonoo – der besten Freundin der Herzogin – und dem amerikanischen Öl-Tycoon Michael Hess eingeladen. Misha, die zum Kennenlernen von Harry und Meghan beigetragen hat, hat gemeinsam mit Meghan an der sehr erfolgreichen #SmartSet Kollektion gearbeitet.

Prinz Harry und Meghan Markle erscheinen bei Misha Nonoos italienischer Hochzeit. Foto: Mega.

Misha Nonoo, die Kupplerin

Die Braut Misha ist seit einigen Jahren eine gute Freundin des ehemaligen Stars aus der Serie Suits und es ist bekannt, dass sie Meghan mit ihrem jetzigen Ehemann Harry verkuppelt hat.

Die Unternehmerin und Designerin ist selbst in London aufgewachsen und hat enge Verbindungen zur Königsfamilie. Misha war bis 2016 mit Paddle8-Gründer Alexander Gilkes verheiratet, einer von Harrys besten Freunden aus dem Eton College.

Meghan und Misha Nonoo haben bewiesen, dass ihre Freundschaft aller Entfernung trotzt und haben sich zusammengetan, um eine Sonderkollektion für die britische Organisation Smart Works zu kreieren, die Frauen unterstützt.

Nonoo war außerdem Anfang des Jahres bei der Babyfeier der Herzogin im kleinen Kreis in New York dabei. Mit dabei war auch ihr bald-Ehemann Michael Hess, der auch bei Meghan und Harrys Hochzeit 2018 zu Gast war.

„Sie ist eine unglaublich liebe Freundin, die mich immer sehr unterstützt hat“, sagte Misha gegenüber der Zeitschrift People über ihre königliche Freundin, nachdem die beiden letzte Woche ihre Sonderkollektion herausgebracht hatten.

„Seit Beginn unserer Freundschaft verbindet uns unser gemeinsames Anliegen, andere Frauen zu unterstützen – das liegt uns wirklich sehr am Herzen und man kann es gut an uns selbst sehen, da wir uns seit Jahren gegenseitig unterstützen“, fügte sie hinzu.

Misha Nonoos hochkarätige Gästeliste

Die beiden Royals waren nicht die einzigen Berühmtheiten auf Misha und Michaels Gästeliste.

Andere erstklassige Gäste der „Hochzeit des Jahres“ waren die frischverlobten Katy Perry und Orlando Bloom, Model Karlie Kloss und ihr Ehemann Joshua Kushner, sowie sein Bruder Jared Kushner mit Ehefrau Ivanka Trump.

Harrys Cousinen, die Prinzessinnen Beatrice und Eugenie wurden ebenfalls in der Villa Aurelia gesehen. Diese ist ein Gebäude aus dem 17. Jahrhundert, von dem aus man die Stadt Rom überblickt.

Trendsetterin Herzogin Meghan: Dieses Kleid ist jetzt ein Hit auf Ebay

Sehr zum Leidwesen von uns allen dürfen die Gäste keine Fotos in den Sozialen Medien posten, bis die offiziellen Fotos veröffentlicht sind.

Die Feierlichkeiten sollten am folgenden Tag fortgesetzt werden. Es war eine geführte Tour durch Rom geplant, bevor es zu einer weiteren Gala in die Cinecitta Studios ging – die größten Filmstudios des Landes und Drehort von Federico Fellinis Film La Dolce Vita von 1950.

Es ist allerdings noch nicht bekannt, ob das Herzogenpaar von Sussex bei dem Spaß dabei sein wird, da sie am Montag eigentlich zu ihrer zehntägigen königlichen Tour durch Südafrika aufbrechen sollen.

VIDEO: Prinz Harry und Meghan beginnen Südafrika-Reise