Menschen zeigen auf Twitter die gruseligsten Dinge, die sie besitzen

Antonie Hänel
Freie Autorin

Wahrscheinlich gibt es in jedem Haushalt einen Gegenstand, der hervorragend in die aktuelle Twitter-Diskussion passen würde: Welches ist das hässlichste Teil, das ihr besitzt? Diese Frage hatte ein User seinen Followern gestellt. Und die liefern Stoff für viele Nächte voller Alpträume.

Twitter sucht den hässlichsten Gegenstand - wie wäre es mit dieser merkwürdigen Plastikente? (Bild: Getty Images)

Es gibt Geschenke oder Mitbringsel, die nicht ganz den eigenen Geschmack treffen und deswegen in irgendeiner Kiste verstauben und keiner weiteren Erwähnung würdig sind. Und dann gibt es Gegenstände, die so hässlich sind, dass sie einen eigenen Tweet verdient haben.

Hässlich und geschmacklos: Walmart entschuldigt sich für Pullover

Der User “Brainmage” hat eine Art Wettbewerb ausgerufen und seine Follower gefragt: “Ok, Twitter. Bitte antwortet mir mit dem hässlichsten Ding, das ihr besitzt. Etwas, das so abscheulich und widerwärtig ist, dass ihr es nicht loswerden könnt, weil euch klar ist, dass ihr nie wieder so etwas Grässliches besitzen werdet.”

Die besten, schlimmsten Gegenstände

Und seine Freunde lieferten. Zum Beispiel dieses Exemplar besonders ambitionierter Bastelkunst mit Schwerpunkt Muschelskultpur.

Wir nennen es ‘die böse Muschel Katze’ und es hat seinen eigenen Song

Dieses süße Hund-Katze-Hasen-Monsterchen und seine Besitzerin sind der Beweis dafür, dass man nur zu sich stehen muss, um geliebt zu werden. Dabei handelt es sich nämlich um ein extra gefertigtes Souvenir-Tier aus dem Zoo, das sie sogar freiwillig gekauft hat.

Anscheinend war dies ein speziell angefertigtes Souvenir aus dem Jersey Zoo. Welches Tier es eigentlich darstellen soll, ist und wird wohl immer ein Rätsel sein. Die besten £ 1, die ich je ausgegeben habe.


Vielleicht wollte der Künstler auch nur so viele Tiere wie möglich in einem darstellen? Ähnlich ging es dem Hersteller dieses ultimativ absurden Kuscheldingsbums, das Kinder mit Sicherheit nachhaltig verstören dürfte, wenn sie spätestens beim “König der Löwen“ erfahren, dass es sich dabei um mindestens sechs Spezies in einem Kuscheltier handelt.

Das ist Sid. Er hat auch noch einen Löwen-Schwanz. Ich liebe ihn.

Apropos verstörend. Dem ersten Platz war sich diese Twitter-Userin sicher. Wir sehen eine schreiende Alien-Kartoffel mit Neunziger-Jahre-inspirierter Double-Bun-Frisur, die vor einem Strommast eine Zitrone hat fallen lassen. Bitte teilen Sie ihre Interpretationen in den Kommentaren mit.

Oh, ihr könnt alle aufgeben. Ich gewinne.

Noch mehr Futter für die Alpträume nächste Nacht? Bitte sehr: Der Maler, der diese Familie abgebildet hat, muss doch während des Entstehungsprozesses auch furchtbare Angst gehabt haben.


Dieses Gemälde ist etwa einen Meter breit und hängt über der Couch in meinem Wohnzimmer.

Müpolash: Ikea entwickelt Nonsens-Produkt, um einen Internetrekord aufzustellen

In diesem Stück Kindheitsgeschichte erkennen wir vor allem einen Clown, der selbst dem Joker das Fürchten lehren würde. Fast schon fahrlässig: Der User beschreibt, dass die Figur jahrelang in seinem Kinderzimmer stand!

Das gehört meiner Mutter, aber es stand in meinem Zimmer von meiner Geburt an - bis ich etwa zehn war.

Doch das Gruselkabinett des Internets hat noch mehr zu bieten. Bei aller Hässlichkeit konnten sich die Gegenstände bis jetzt immerhin noch nicht bewegen. Wie gesagt: Bis jetzt.

Wer jetzt noch nicht schreiend das Internet verlassen hat oder denkt, er könnte mithalten, kann es ja mal mit einer Beschreibung seines grässlichsten Gegenstandes versuchen. Die Kommentarspalte ist hiermit eröffnet.

VIDEO: Das Hot-Dog-Sofa - Hässlich oder Kult?