Mia Julia: Comeback bei Erotik-Messe

Mia Julia (36) war lange nicht mehr auf der Venus. Die Sängerin ('Peter Pan') hat sich mehr auf ihre Musikkarriere konzentriert und der Erotik-Messe in den vergangenen Jahre eine Absage erteilt. Aber für 2023 hat sie ein Comeback geplant.

“Spicy Überraschungen”

Und so wird sie am 28. Oktober am BestFans-Stand auftauchen. Ihre Fans können sich schon auf "spicy Überraschungen" freuen, wie die Pornodarstellerin der 'Bild' mitteilte. "Mein Schwerpunkt liegt zwar mittlerweile auf Musik, aber seit mehr als zwei Jahren drehe ich nebenbei wieder Pornos für BestFans", offenbarte die Entertainerin. Und dieser Lifestyle macht ihr einfach Spaß. "Meine exhibitionistische Ader hört einfach nicht auf zu pochen und es wird Zeit, die erwachsene Mia zu zeigen, mit allen Facetten und Vorlieben. Die Venus ist geballte Erotik und ich als einzige Sängerin in Deutschland, die auch wirklich Porno dreht, darf da ja wohl nicht fehlen!“

Mia Julia liebt nackte Haut

So wird Mia Julia also fleißig Autogramme schreiben und Selfies mit ihren Fans machen. "Ich liebe Sex, Erotik und nackte Haut." Jetzt könnte man sich fragen, wie ihr Mann Peter Brückner damit umgeht, dass seine Frau so freizügig ist. Aber er ist auch ihr Manager und hat keine Probleme damit, wie die Künstlerin ihr Geld verdient. "Mein Mann unterstützt mich in allem, was ich mache und gibt mir jegliche Freiheit", erzählte sie dem 'Mallorca Magazin'. Da hätten andere wahrscheinlich mehr Bedenken, aber die beiden haben für sich einen Weg gefunden, damit locker umzugehen. "Wir haben eine andere Einstellung zu Sexualität und leben ein bisschen hippiemässig. Und tatsächlich verschafft uns das sogar ein tieferes Gefühl von Treue als bei anderen Paaren", betonte Mia Julia.

Bild: picture alliance/dpa | Hannes P Albert