Michelle Williams: Louis Vuittons schönstes Aushängeschild

Michelle Williams (Photo: WENN)

Eigentlich gibt es Damen, die von Berufs wegen die aktuelle Mode von Designern vorstellen – Models genannt. Und natürlich schickte auch Nicolas Ghesquière für die Präsentation seiner aktuellen Louis Vuitton Herbst/Winterkollektion 2017/18 bei der Paris Fashion Week zahlreiche Berufsschönheiten über den Laufsteg. Doch die waren fast schon Nebensache – bei so vielen A-Promis, die bereits im Vorfeld seine neueste Mode vorführten.

Neben ‘Games Of Thrones’-Star Sophie Turner und Hollywoodstar Jennifer Connelly zeigte sich auch Schauspielerin Michelle Williams vor der Show in einem seiner Designs. Dabei wirkte das schlichte Outfit, als wäre es persönlich für sie designt und geschneidert wurden – so natürlich und unaufgeregt schmeichelte es der schönen 36-Jährigen. Kein Wunder, ist Michelle doch seit 2013 Testimonial des französischen Luxushauses. Da kann man gut und gerne davon ausgehen, dass Nicolas Ghesquière an seinem Schreibtisch den Star im Kopf hatte, als er dieses heiße Lederkleid entwarf.

Das schulterfreie Design bestach vor allem durch seinen herzförmigen Ausschnitt und die strukturierten Details im korsettartigen Top. Minimalismus war der Schlüssel, den Michelle bei dem knielangen Dress anwendete. Lediglich schwarze, hohe Lederstiefel und eine Box Clutch wurden von ihr zu dem Kleid kombiniert – natürlich alles aus dem Hause Louis Vuitton. Und wohl keine andere Frisur passte besser zu dem rockigen Look als ihr frecher Pixie Cut.

Wer ein Modelabel so perfekt vertritt wie Michelle Williams, darf sich sicherlich noch lange Aushängeschild nennen …