Werbung

Minibar und Neonlicht: Diese vier Konzepte für neue Flugzeugkabinen wollen das Fliegen revolutionieren

Das Personal wechselt das Bettzeug zwischen den verschiedenen Buchungen. - Copyright: Air New Zealand
Das Personal wechselt das Bettzeug zwischen den verschiedenen Buchungen. - Copyright: Air New Zealand

Die Crystal Cabin Awards sind eine jährliche Preisverleihung, mit der innovative Konzepte für die Flugzeugkabine ausgezeichnet werden. Diese können von geräumigeren Sitzen bis hin zu einem feuerfesten Frachtcontainer reichen.

Die Entwürfe werden in mehreren Kategorien bewertet, die sich auf Aspekte wie Passagierkomfort, Nachhaltigkeit sowie Gesundheit und Sicherheit konzentrieren.

Eines der interessantesten Themen für die Kunden sind Verbesserungen an den Sitzen selbst.

Der letztjährige Gewinner in der Kategorie Kabinenkonzepte „hat eine Schmalrumpfkabine für Geschäftsreiseflugzeuge entworfen, bei der an den Wänden des Flugzeugrumpfes schwebende Möbel“ angebracht sind. Ziel ist es, dem Sitz ein "freieres" und "eindringlicheres" Gefühl zu geben.

In diesem Jahr haben die Crystal Cabin Awards insgesamt 21 Finalisten in allen Kategorien nominiert, und die Gewinner werden am 6. Juni bekannt gegeben.

Unter den Finalisten sind vier, die mit neuen und einzigartigen Sitzdesigns den Komfort für Passagiere und Besatzung neu definieren - werft einen Blick darauf.

Lest den Originalartikel auf Business Insider