Mitarbeiterin kleidet sich wie Büroteppich: So reagiert das Netz

Tarnkleidung: Auf Twitter hat das Foto einer Frau, deren Kleid mit dem Büroteppich zu verschmelzen scheint, für eine Welle an witzigen Reaktionen gesorgt.

Wo hört die Frau auf und wo fängt der Teppich an? (Bild-Copyright: Twitter/ilonacatherine)

Einmal vollkommen mit der Umgebung verschmelzen: Der Journalistin Ilona Burton aus Manchester ist genau das gelungen. Sie erschien zur Arbeit mit einem Kleid, das haargenau dem Design des Büroteppichs entsprach, und machte diesen “Partnerlook” dann auch gleich mit einem entsprechenden Foto in den Social Media öffentlich. Auf Twitter sammelte der Post nicht nur mehr als 67.000 Likes, sondern animierte auch zahlreiche User, ähnliche Fotos zu posten.

“Wenn du zur Arbeit kommst und gekleidet bist wie der Teppich. Ich bin beschämt!”

So meldeten sich andere Menschen zu Wort, die sich versehentlich ebenfalls ganz im Look ihrer Umgebung gekleidet hatten.

“Oh ja, ich habe das ebenfalls schon hingekriegt, allerdings als Airbnb-Tapete.”

“Wenn du als Fußboden gekleidet in eine Bar gehst.”

“Das erinnert mich an den Tag, an dem ich zur Arbeit ging und aussah wie der Kaffeebecher…”.

Ein anderer Twitter-User bemerkte die Ähnlichkeit von Ilona Burtons Büroteppich mit seinem eigenen und postete umgehend ein Foto des Modells:

“Haben eigentlich alle Büros diesen Teppich?”

Diese Frage beantwortete die Twitter-Gemeinde beinahe einstimmig mit ‘ja’, denn zahlreiche andere Fotos von grau-melierten Teppichen fanden sich daraufhin in den Kommentaren ein.