Viel nackte Haut auf der London Fashion Week

Wir lieben die Fashion Week! Denn für Designer ist es eine tolle Gelegenheit, der Welt auf dem Laufsteg ein paar gewagte Looks zu präsentieren.

Und genau das tat auch Designer Ashish Gupta: Zwei seiner Models liefen am Sonntag in London mit dramatischen einschultrigen Oberteilen über den Laufsteg, die eine Hälfte ihres Oberkörpers entblößten.

Der genderneutrale Look stammt von Designer Ashish. Foto: Getty Images
Ashishs Models präsentierten bei der London Fashion Week einen neuen Look. Foto: Getty Images

Das besagte Oberteil gibt es sowohl in Weiß als auch in Silber. Beide Models trugen zu dem gewagten Teil gemusterte Röcke.

Beide kombinierten ihre genderneutralen Oufits mit weißen Slippern und hatten die Hände beim Laufen tief in den Taschen ihrer Röcke vergraben.

Ausgefallener Designer

Ashish ist für seine glitzernden Designs und seine Vorliebe für Pailletten bekannt – auch diese zeigte er im Rahmen seiner Modenschau bei der London Fashion Week.

Ein Model lief in einem transparenten silbernen Pailletten-Top und dazu einem auffälligen Bikini-Höschen, das mit orangefarbenen Pailletten besetzt war.

Models trugen auch transparente Oberteile und paillettenbesetzte Bikinihöschen. Foto: Getty Images
Ein anderes Model trug ein aufwendiges lilafarbenes Oufit. Foto: Getty Images

Ein anderes Model wiederum trug ein aufwendig verziertes, lilafarbenes Kleid. Dieses war mit silbernen Pailletten besetzt.

Ashishs Kreationen stachen schon vielen Promis rund um den Globus ins Auge: Taylor Swift, Beyoncé, Madonna und Miley Cyrus gehören zu denjenigen, die er schon ankleiden durfte.

Gewagte Designs in New York

Ashishs Designs mögen zwar durchaus auffallend sein, sind aber definitiv nicht so gewagt wie die Modenschau von Revival Swimwear bei der New York Fashion Week vergangene Woche.

Gewagt und trotzdem begehrt: Dieser Bikini ist ein absoluter Bestseller

Erst letzte Woche war bei der Modenschau von Revival Swimwear im Rahmen der New York Fashion Week viel nackte Haut zu sehen. Foto: Getty Images
Die Badeanzüge überließen nur wenig der Fantasie. Foto: Getty Images

Die Models liefen in „Cindy“-Bikini-Höschen der Marke über den Laufsteg, die einen extrem hohen Beinausschnitt haben. Sie saßen zwar gut an der Taille, aber an den Seiten wurde nur sehr wenig der Fantasie überlassen.

Ein weiterer gewagter Look war der Helena-Einteiler – auch dieser sah so aus, als könnten jeden Moment intime Details hervorblitzen.

Sarah Carty

VIDEO: “Männer-Fashion-Week”: Es darf gern ein bisschen mehr sein