1 / 19

Murmeltiertag & Co.: Was steckt wirklich hinter den Bauernregeln?

Wenn das Murmeltier am 2. Februar seinen Schatten sieht, dauert der Winter noch weitere sechs Wochen an. So heißt es in der Tradition des "Groundhog Day", also "Murmeltiertag". Doch kann ein Tierchen, dass man einfach mitten im Winter aus seinem Bau zieht, wirklich das Wetter vorhersagen? Und wie viel Wahrheit steckt eigentlich in anderen Wetterregeln? Wir gehen den Bauernregeln auf den Grund und erklären, was sie bedeuten.

Murmeltiertag & Co.: Was steckt wirklich hinter den Bauernregeln?

Am 2. Februar ist Murmeltiertag! "Schon wieder", würde Bill Murray als Phil Connors im Kultfilm "Und täglich grüßt das Murmeltier" (1993) jetzt sagen. Was es mit dem "Groundhog Day" auf sich hat und warum ausgerechnet ein Murmeltier das Wetter vorhersagen soll, erfahren Sie in der Galerie.