Nach Oscar-Duett mit Lady Gaga: So reagierte Bradley Coopers Freundin

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style
Irina Shayk zeigte am Sonntagabend nach der gemeinsamen Performance von Lady Gaga und Bradley Cooper keine Eifersucht. (Bild: Getty Images)

Es war der wohl intimste Moment des Oscar-Abends: Als Lady Gaga und Bradley Cooper sich zum Ende ihrer gemeinsamen Performance tief in die Augen blickten, sahen viele Zuschauer die Funken sprühen. Die meisten könnten Coopers Freundin Irina Shayk ein wenig Eifersucht wohl nicht verdenken. Doch die Reaktion des Models im Anschluss an das Duett signalisiert etwas anderes.

Nach der sinnlichen Oscar-Performance von Lady Gaga und Bradley Cooper wurde erneut gemunkelt, ob sich zwischen den beiden Stars vielleicht doch eine Liebesgeschichte anbahnen könnte. Fotos von der Verleihung zeigen jetzt jedoch, was den Zuschauern verborgen blieb: Irina Shayk, Bradley Coopers Freundin, freute sich im Anschluss an das intime Duett mit beiden über die gelungene Darbietung.

Als Lady Gaga und Bradley Cooper nach ihrer gemeinsamen Performance des mit einem Oscar prämierten Songs “Shallow” aus dem Film “A Star Is Born” auf ihre Plätze zurückkehrten, wartete dort Irina Shayk auf sie. Coopers Freundin nahm die Situation offenbar als professionelle Darbietung wahr – sie gratulierte beiden, drückte und küsste ihren Partner. Und auch Lady Gaga wurde von dem russischen Model umarmt und geherzt.

Nach dem romantischen Duett mit Filmpartnerin Lady Gaga bekam Bradley Cooper einen Kuss von seiner Freundin. (Bild: Getty Images)

Gerüchteküche brodelt

Nicht nur die Darbietung im Film, auch die Promotermine und gemeinsamen Auftritte der vergangenen Wochen und Monate zeigten: Bradley Cooper und Lady Gaga verstehen sich prächtig. Viele glaubten daher, dass beide auch im realen Leben ein Paar werden könnten. Als die Sängerin vor wenigen Wochen ihre Verlobung mit Christian Carino löste, wurden die Spekulationen nochmals angeheizt. Ein Statement zu den Gerüchten gab es allerdings bisher nicht und auch Irina Shayk, die mit Bradley Cooper eine gemeinsame Tochter hat, zeigte jetzt bei den Oscars, dass die Gerüchte wohl doch eher unbegründet sein dürften.

Keine Eifersucht spürbar: Trotz intensiver Blicke auf der Bühne wurde Lady Gaga von Irina Shayk geherzt. (Bild: Getty Images)