Nackt-Shooting für “Vogue”: Model Kendall Jenner kaum wiederzuerkennen

Nina Baum
Freie Autorin für Yahoo Style
Kendall Jenner zeigt sich für die “Vogue Italia” von ihrer sexy Seite. (Bild: AP Photo)

Bekommt Kim Kardashian nun Konkurrenz aus den eigenen Reihen? Eigentlich ist ja die Frau von Kanye West dafür bekannt, immer wieder blank zu ziehen. Doch nun zeigte sich auch ihre jüngere Schwester Kendall Jenner splitterfasernackt.

Fast jedenfalls. Zum Evakostüm trug die 23-Jährige nämlich noch transparente Kniestrümpfe, High Heels und knallgelbe Gummihandschuhe. Ganz schön gewagt, das “Putz-Outfit” – und verführerisch. Mit einem Bein angewinkelt, setzte das Topmodel seine wohlgeformten Kurven und vor allem den Po perfekt in Szene. Und das hatte auch einen guten Grund!


“Ich habe euch gesagt, dass es ein Drama war @vogueitalia. Fotografiert von @mertalat @machpiggott.”

Jenner wurde nämlich von der italienischen “Vogue” zum neuen Cover-Star der Februarausgabe auserkoren. Die Hüllen ließ sie vor dem bekannten Fotografenduo Mert & Marcus fallen. Doch die bekamen das Topmodel natürlich nicht nur unbekleidet, sondern auch in schicken Designerkreationen vor die Linse.

In aufreizenden Posen sieht man die Kardashian-Schwester unter anderem in einem gemusterten Retrokleid auf dem Bett, auf dem Cover mit verspielter Bluse, im Mantel und mit edlem Kopftuch mitten im Wald oder in sexy Lingerie planschend in der Badewanne. Die kurzen Videoclips anlässlich der Fotostrecke tragen den Namen “Ossessione”. Hierbei handelt es sich um einen Filmklassiker aus dem Jahr 1943 des Filmregisseurs Luchino Visconti, an den die Cover-Story offensichtlich angelehnt ist.


“Wir sind besessen von ‘Ossessione’. Die vielen Gesichter von Kendall.”