Nan Madol: Die mysteriöse Stadt auf einem Korallenriff

In einer abgelegenen Region im westlichen Teil des Pazifischen Ozeans versteckt sich ein beeindruckendes, gleichzeitig gruseliges und vor allem bisher ungelöstestes Mysterium: Die Ruinen der antiken Stadt Nan Madol.

Diese vormals mächtige, prähistorische Stadt liegt vor der Ostküste der mikronesischen Insel Pohnpei. Sie besteht aus rund 100 geometrisch geformten, von Menschen gemachten Steininseln und ist die einzige antike Stadt, die auf ein Korallenriff gebaut ist.

Niemand ist sich sicher, wann sie entstanden ist, oder wer eine Stadt so weit entfernt von Nahrungsmitteln und Wasserversorgung bauen würde. Trotzdem oder gerade deswegen ranken sich diverse Mythen und Legenden um den Ort. In dieser Galerie reisen wir durch Raum und Zeit in die Vergangenheit, auf eine geheimnisvolle Stadt auf einem Korallenriff.