Naomi Campbell: Begeistert von König Charles III.

Naomi Campbell: Begeistert von König Charles III.

Naomi Campbell hat König Charles III. als "nahbar" und "charmant" bezeichnet.

Das 52-jährige Supermodel hat den britischen Monarchen im Laufe der Jahre mehrmals getroffen und verriet, dass sie immer beeindruckt von der Leidenschaft des 74-jährigen Königs gewesen sei, nicht nur auf Großbritannien zu schauen, sondern auch anderen Ländern zu helfen.

Naomi zollte dem König gegenüber dem britischen 'Vogue'-Magazin Tribut und verkündete: "'Nahbar' ist, wie ich Seine Majestät König Charles III. beschreiben würde. Wir trafen uns zum ersten Mal im Jahr 2001 im damaligen Haus der Familie Rothschild, Waddesdon Manor, für Donatella Versaces Fashion Charity Gala, und seitdem haben sich unsere Wege einige Male gekreuzt. Ihn in Lagos zu treffen ist ein Highlight gewesen. Ich erinnere mich daran, dass er dort am charmantesten war. Ich habe Respekt vor der Tatsache, dass er gerne Afrika besucht und sich leidenschaftlich für das interessiert, was auf dem Kontinent alles passiert. Ich zolle den Leuten Anerkennung, wenn sie aufstehen und handeln – und an Orte gehen und sie sich mit ihren eigenen Augen ansehen. Das hat er gemacht." Und auch Naomis Supermodel-Kollegin Kate Moss ist der Ansicht, dass Charles‘ Regentschaft Großbritannien "Hoffnung bringen" wird.