Sieben Anzeichen, dass du mit einem Narzissten ausgehst

·Lesedauer: 4 Min.

Woran kann man erkennen, dass man mit einer narzisstischen Person ausgeht? Das Team der Delamere Rehabilitationsklinik Yahoo Lifestyle ein paar Warnsignale verraten, auf die man achten sollte.

Szene aus You Staffel 3
In der Serie "You" weist Hauptfigur Joe Goldberg tatsächlich ein paar Symptome einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung auf. (Bild: Netflix)

Wenn du die neueste Staffel von "YOU - Du wirst mich lieben" auf Netflix gesehen hast, dann hast du vielleicht gedacht: 'ich würde nie auf so etwas hereinfallen'. Aber Vorsicht!

"YOU" zeigt das Leben von Joe Goldberg, ein scheinbar liebevoller und respektvoller junger Mann, der eine Neigung dazu hat, besessen von Frauen zu sein, sie auszuspionieren und Bedrohungen seiner Dominanz auszuschalten.

Tatsächlich zeigt Joe ein paar Symptome einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung auf - ein psychischer Zustand, bei dem die Betroffenen eine gesteigerte Meinung von sich selbst haben, exzessive Aufmerksamkeit brauchen, negativ auf Kritik reagieren und keine oder verminderte Sympathie für andere empfinden können.

Manchmal ist es schwer zwischen Selbstverliebtheit und Narzissmus zu unterscheiden - egal ob das eine narzisstische Persönlichkeitsstörung ist, oder genug Selbstbesessenheit, um eine gesunde Beziehung zu zerstören. Wie kann man also wissen, ob man mit einer narzisstischen Person ausgehen? Hier hat das Team der Delamere Rehabilitationsklinik Yahoo Lifestyle ein paar Warnsignale verraten, auf die man achten sollte:

Mangelnde Empathie
Ein geläufiges Symptom einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung ist ein Mangel an Empathie, oder eine Unfähigkeit die Gefühle von anderen zu verstehen. Jemand mit einer narzisstischen Persönlichkeit empfindet Emotionen anders als die meisten. Sie verstehen oft nicht, wie ihre Worte, Taten und Handlungen andere verletzen können.

'Gaslighting'
So nennt man eine Art von psychologischer Gewalt, die häufig in von Missbrauch geprägten Beziehungen auftaucht. Es bedeutet, dass jemand dich dazu bringt deine geistige Gesundheit in Frage zu stellen und versucht deine Wahrnehmung der Wirklichkeit zu untergraben. Das ist eine Art von emotionaler Gewalt und eine der häufigsten Eigenschaften von narzisstischen Personen.

Keine (oder wenige) lang anhaltenden Freundschaften
Die meisten narzisstischen Personen haben nur wenige, oder gar keine lang anhaltenden Freundschaften. Sie haben Probleme damit, Beziehungen aufrecht zu erhalten und wenn jemand nicht mehr nützlich für sie ist oder ihr Selbstbild gefährdet, dann gehen sie auf Distanz oder brechen den Kontakt komplett ab.

Weil sie selbst keine dauerhaften Beziehungen entwickeln können, attackieren sie den Partner häufig, wenn dieser etwas mit Freunden unternehmen will. 

Narzissten sind manipulativ
Manipulation ist ein Hauptmerkmal dafür, dass man es mit einer narzisstischen Person zu tun hat. Narzisstische Personen sind Experten darin, zu bekommen was sie wollen, weil sie keine Empathie für Andere empfinden, es ist ihnen egal welche Auswirkungen Ihre Manipulationen auf die Personen um sie herum haben. Sie benutzen Manipulation als Mittel, um zu bekommen was sie wollen und das ist meistens Aufmerksamkeit, Bestätigung und Status.

Selbstwert auf Kosten anderer
Narzisstische Personen hassen es, sich schwach zu fühlen oder nicht die Kontrolle zu haben. Deswegen machen sie nieder, beschimpfen oder verwenden gerne verletzende Wörter um Job, Sozialleben, Persönlichkeit oder die äußere Erscheinung ihrer Partner zu sabotieren oder herabzusetzen.

Ihr Ziel ist es, das Selbstbewusstsein des Partners zu verringern, weil es ihnen das Gefühl gibt, machtvoller und dominanter zu sein.

Sie können nicht mit Kritik umgehen
Narzissten neigen zu Unsicherheit und das kann sich als extreme Empfindlichkeit auf Kritik manifestieren. Sie ignorieren oder lehnen Kritik ab und verhalten sich gegenüber anderen feindselig. Ihr Verlangen sich anderen überlegen zu fühlen macht es ihnen schwer, Verbesserungsvorschläge anzunehmen.

Sie entschuldigen sich nie für ihr Verhalten
Jemand mit einer narzisstischen Persönlichkeit verhält sich unberechenbar, eifersüchtig und selbstsüchtig, aber obwohl dieses Verhalten Schäden bei nahestehenden Personen verursachen kann, entschuldigen sie sich nie dafür. Stattdessen werten sie Gefühle anderer ab.

Was Sie tun können, wenn Sie mit einer narzisstischen Person ausgehen

Falls du glaubst, dass du mit einer narzisstischen Person in einer Beziehung bist, dann hat das Delamere-Team ein paar Tipps für dich.

Grenzen setzen
Wenn du in einer Beziehung mit einer narzisstischen Person bleiben möchtest, dann ist es wichtig deinen Wert zu kennen und in der Lage zu sein, Grenzen zu setzen um die Kontrolle über dein Leben zu behalten.  

Reden
Reden ist eine gute Art, aufgestauten Emotionen vorzubeugen. Suche dir Freunde, mit denen du über deine Probleme reden kannst, oder suche dir eine Selbsthilfegruppe, die dich unterstützen kann.

Abstand
Mit einer narzisstischen Person zusammen zu bleiben kann sehr schädlich für das eigene Selbstwertgefühl sein. Abstand zu gewinnen ist sehr wichtig, das heißt man sollte Dinge tun, die einen glücklich machen, wie zum Beispiel Joggen gehen oder Zeit mit Freunden und Familie verbringen.

Trennung
Eine narzisstische Beziehung zu verlassen ist nicht einfach. Allein die ständige Manipulation, die emotionale Misshandlung und Gaslighting sind schon anstrengend genug, deswegen wird das Verlassen einer toxischen Beziehung mit einer narzisstischen Person eine echte Herausforderung. Es ist aber möglich, solange Sie Ihrem Instinkt folgen, standhafte Grenzen aufrechterhalten und sich ständig daran erinnern, warum Sie sich von dieser Situation entfernen müssen.

Im Video: Viele Gesichter und Schicksale: Aktionstag gegen Gewalt an Frauen

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.