Natascha Ochsenknecht zeigt sich im Bikini – und sendet eine starke Botschaft

Natascha Ochsenknecht ist eine starke Frau, die sich auch in der schöngefärbten Instagram-Welt nicht versteckt. Dort postet sie ein Bild von sich im Bikini – aus einem wichtigen Grund, der bei den Fans sehr gut ankommt.

Natascha Ochsenknecht ist ehrlich auf Instagram. (Bild: Getty Images)

Nicht alle haben den perfekten Körper, der in jeder Hinsicht makellos ist. Das muss auch gar nicht sein. Abgesehen davon, dass Ecken und Kanten einen Körper viel interessanter machen, ist es auch wichtig, dass man sich selbst und sein Aussehen akzeptieren lernt. So sieht es auch Natascha Ochsenknecht.

“Liebe Männer”: Provokanter Tweet wird zum lustigen Meme

Ehrliches Bikini-Foto

Das ehemalige Model zeigt sich auf Instagram in einem orangefarbenen Bikini – und zwar ohne Photoshop-Nachbearbeitung, wie es so viele auf der Plattform tun. Auf dem Foto deutlich zu erkennen: Die große Narbe, die sich über den Bauch der 55-Jährigen zieht.

Drei schwere Operationen

Das hat einen ernsten Hintergrund. Natascha Ochsenknecht hatte insgesamt drei schwere Operationen am Bauch. Die Nebenwirkungen der Anti-Baby-Pille hätten sie beinahe das Leben gekostet. "Ich hatte eine Gefäßoperation und das war kurz vor knapp. Das Gefäß war dermaßen verstopft und stand kurz vor der Explosion, das wär's dann gewesen. Mein Herz hat seitdem auch eine kleine Macke", offenbart Natascha.

Warum also die Narbe verstecken? Die 55-Jährige hat eine klare Meinung:

"Zum Thema Narben kann ich nur sagen, steht dazu und tragt sie selbstbewusst durch die Welt. Wer damit ein Problem hat, soll wegschauen. Traut Euch und genießt lieber das Leben als sich zu verstecken."

Sarah Connor richtet sich an Donald Trump: “Volk ist vergiftet”

Die Fans stimmen ihr zu

Wahre Worte, die bei ihren Fans gut ankommen. “Narben sind die Geschichten unseres Körpers. Ob sichtbar oder unsichtbar“, heißt es in den Kommentaren. Oder auch: “Tolle starke Frau mit einer tollen Einstellung.“ Manch einer bringt es klar auf den Punkt: “Du bist einfach eine schöne Frau!“

VIDEO: Natascha Ochsenknecht – die Geschichte hinter ihrer Narbe