Neuer nicht jugendfreier Instagram-Trend sorgt bei TikTok für Diskussionen

Ein Video über einen nicht jugendfreien Instagram-Trend ist bei TikTok viral gegangen und nicht alle sind davon begeistert. Offenbar wird die „Enge Freunde“-Funktion für Instagram-Stories oft genutzt, um sich zu One-Night-Stands zu verabreden oder Nacktfotos auszutauschen.

Neuer nicht jugendfreier Instagram-Trend sorgt bei TikTok für Diskussionen
Die TikTokerin Jac hat erklärt, wie die „Enge Freunde“-Funktion von Instagram verwendet werden kann. Foto: TikTok/jacquieslife

Die bekannte TiKTokerin Jac, die Frauen datet, gestand, dass sie „schockiert“ war, als sie davon erfuhr.

„Ich kann mir nicht vorstellen, enge Freunde bei Instagram zu verwenden, um Partner für Bettgeschichten zu finden“, sagte sie ungläubig.

„Aber dann war ich eines Abends auf einem Konzert und meine Freundin meinte: ‚Wir müssen ein Selfie für enge Freunde machen.‘“

Unmittelbar nachdem ihre Freundin das Bild für „enge Freunde“ gepostet hatte, erlebte Jac, wie diese „sofort“ sechs Nachrichten von Typen erhielt, die mit ihr „ins Bett“ wollten.

Jac wies darauf hin, dass es als „subtile Annäherung“ an potenzielle Partner interpretiert werden könnte, wenn man zur Liste der „engen Freunde“ von jemandem gehört.

Die TikTokerin erzählte eine weitere persönliche Anekdote, als ein Foto von ihr und einer Freundin, wie sie Möbel zusammenbauten, zu einer „enge Freunde“-Story hinzugefügt wurde.

Neuer nicht jugendfreier Instagram-Trend sorgt bei TikTok für Diskussionen
Ein Foto von Jac beim Aufbau von Möbeln lockte „Bettgeschichten“ an. Foto: TikTok/jacquieslife

Jac war sich sicher, dass es dieses Mal keine nicht-jugendfreie Antwort geben würde, denn die Person, die das Foto zu ihrer „enge Freunde“-Story hinzugefügt hatte, war nicht einmal auf dem Bild zu sehen.

„Sie hat es gepostet und ich dachte mir, okay, das wird nicht wie das andere sein. Aber sofort schickte ihr jemand eine Nachricht, ‚Lust auf f?‘“, sagte sie, bevor sie loslachte.

Die Leute waren geteilter Meinung über die Verwendung der "Enge Freunde“-Funktion auf diese Art und Weise, wobei viele zum ersten Mal davon hörten.

„Ist das der Grund, warum so viele Heteromänner mich zufällig zu ihren engen Freunden hinzugefügt haben, obwohl ich fast nie mit ihnen spreche?“, fragte eine Userin.

„Ich benutze es, um zu entscheiden, wer das Gesicht meiner kleinen Tochter sehen darf, aber ich hoffe, dass ich damit keinen falschen Eindruck erwecke“, fügte eine andere besorgt hinzu.

„Nein, meine heterosexuelle Freundin macht das buchstäblich und ich war schockiert, als ich es herausfand. Meine enge Freunde-Storys sind für meine besten Freunde“, sagte jemand Drittes.

„Ich weiß nicht einmal, wie ich den Prozess der Auswahl von engen Freunden beschreiben soll, aber Abschleppen gehört NICHT dazu“, bemerkte jemand anderes.

Es gab jedoch auch viele Leute, die die Funktion durchaus als Dating-App nutzen.

„Sie für eine private Story freizuschalten, ist für mich ein subtiler Zug“, gab jemand zu.

Ein Typ hat mich zu einer privaten Story hinzugefügt, die nur aus Thirst Traps [sexuell anzüglichen Beiträgen] bestand, und ich dachte mir, okay, habe verstanden“, schrieb jemand anderes.

„Das ist ein Weg, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Manche Mädels machen private Stories, die nur eine Person sehen kann, haha“, prahlte eine weitere Userin.

„Ein Typ erzählte mir, dass er unter seinen engen Freunden 58 Frauen (mich eingeschlossen) hat, mit denen er etwas anfangen will, aber keine Männer“, meldete eine Vierte.

Rachel Choy

VIDEO: Krimineller TikTok-Trend: Challenge lässt Autodiebstähle explodieren