Neuschwanstein: Die Inspiration für Disneys Märchenschloss

Jeder kennt und liebt das Bild des Schlosses, das vor jedem unserer Lieblings-Disneyfilme auf dem Bildschirm oder der Leinwand erscheint – es ist ein himmelhohes, fantasievolles Bauwerk, umgeben von jede Menge Feuerwerk. Die wenigsten kennen jedoch die dunkle Geschichte, die hinter den dicken Mauern des echten Schlosses, das Walt Disney für seine Version inspirierte, geschah.

Schloss Neuschwanstein ist eines der majestätischsten Bauwerke Deutschlands, ja ganz Europas – und es ist keineswegs nur ein Werk der Fantasie. Vor vielen Jahren ließ der bayrische König Ludwig II. das Schloss erbauen. Er nutzte das Schloss als Rückzugsort, um in seine exzentrischen Fantasien zu fliehen. An seinem Lebensende wurde er für geisteskrank erklärt und entmündigt, bevor er unter mysteriösen Umständen ums Leben kann. Bis heute lässt sein Leben und Sterben viele Fragen offen. 

Klicken Sie sich durch die Geschichte des Schlosses, das das allseits bekannte Disneylogo inspirierte.