"Nur wenige überleben solche Operationen": Emilia Clarke spricht offen über ihre Gehirn-OP

Emilia Clarke sprach 2019 das erste Mal über ihre Erkrankung und wie es dazu kam. Ausgelöst durch ein Aneurysma, also eine Aussackung eines Blutgefäßes im Gehirn, erlitt die damals 23-Jährige einen Schlaganfall.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.