Ohrschmuck in Blattform: Kates Farn-Ohrringe gibt’s auch (viel) günstiger

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Was die Herzogin von Cambridge trägt, wird Trend – und ist anschließend oft bald ausverkauft. Wir zeigen ähnliche Modelle wie Kates bezaubernde Ohrringe in Farnform (die nur einen Bruchteil davon kosten!)

Die edlen Ohrhänger von Herzogin Kate gibt es auch in günstigeren Varianten. (Bild: Getty Images)

Schon vor einigen Wochen besuchte Catherine von Cambridge eine Farm in Nordirland, doch ihr Outfit macht noch immer von sich reden. Neben der obligatorischen Wachsjacke in Moosgrün trug Prinz Williams Ehefrau Reithose und Reitstiefel – und sogar passende Ohrringe, die in Form von goldenen Farm-Blättern ganz in das Flora-Fauna-Tierliebe-Motto passten.

Natürlich hatte Catherine diese edlen Hänger nicht von irgendwoher, sondern von Catherine Zoraida, einer jungen Schmuckdesignerin, der die Herzogin von Cambridge schon eine ganze Weile lang verfallen ist. Regelmäßig trägt sie Designs der in Kolumbien geborenen Zoraida, die am Edinburgh College of Art studierte und auch Gigi Hadid, Emma Watson und Alicia Vikander von sich begeistern konnte.

Ganz in Gold: Weshalb die Stars Beauty-Masken aus 24 Karat Gold lieben

Die Ohrringe in Farn-Form sind in Zoraidas Shop sogar noch erhältlich – sowohl im angesagten Gold als auch in Silber: Für umgerechnet immerhin 154 Euro können sie über den Shop der Designerin bestellt werden.

Mit ihren Designs in Pflanzenform steht Catherine Zoraida nicht alleine da, auch große Handelsketten und junge Designer versprechen sich viel vom Schmuck in Ginkgo- oder Farnform, als Palmblatt oder Monstera – den Pflanzen also, die auch in ihrer Ursprungsversion bei den Millennials beliebt sind.

Natürlich schön: Auf dieses Silber-Shampoo setzen die Stars

Allerdings muss der Preis stimmen – und wer nicht auf die Pflanze am Ohr verzichten, dafür aber kein Wochenbudget ausgeben möchte, ist mit diesen drei günstigeren Trend-Variationen bestens bedient:


Ebenfalls aus dem Königreich, aber ungleich günstiger als das von Catherine Zoraida ist dieses wunderbare Paar Farn-Ohrringe von Lark London. Die kleinen Blätter sind vergoldet und gebürstet und werden – falls der Farn auch Fans unter deinen Freunden hat – in einer kleinen Geschenktüte geliefert. Über Trouva.com sind die Ohrringe für 18,49 Euro erhältlich.

Es muss nicht alles Gold sein, was glänzt – Süßwasserperlen schimmern schließlich auch! Die Ohrhänger in Perlmuttoptik sind federleicht und tragen über der Blattform noch eine einzigartige Perle. Über Hallhuber.de für 19,99 Euro