Pamela Anderson über ihren "Baywatch"-Badeanzug: "Er passt noch"

(ncz/spot)
"Baywatch" machte Pamela Anderson in den 1990er Jahren zum internationalen Sexsymbol. (Bild: imago images/Mary Evans)

Ein Badeanzug mit Kultstatus: Was wurde aus dem knappen roten Einteiler, mit dem Pamela Anderson (52) in den 1990er Jahren in der TV-Serie "Baywatch" am Strand entlang stolzierte? In einem Interview mit "Fox News" verrät die Blondine, die durch ihre Rolle als C.J. Parker in der Serie Bekanntheit erlangte und zum weltweiten Sexsymbol wurde, wann sie zum letzten Mal in den Kult-Badeanzug geschlüpft ist.

Lesen Sie auch: Pamela Anderson: "Ich war gar nicht verheiratet"

Passt Pamela Anderson noch in den roten Einteiler?

Pamela Anderson, die zwei Söhne hat, erzählt gegenüber "Fox News", dass sie einen der roten Badeanzüge bei sich Zuhause habe: "Ich habe einen in meiner obersten Schublade. Er passt noch." Gelegentlich trage sie das Teil, "um Späße mit meinen Freunden machen." Derzeit sei sie aber meistens nur im Schlafanzug anzutreffen.

Lesen Sie auch: Pamela Anderson und die Männer - eine Chronologie der Verflossenen