Patenonkel vom royalen Baby? George Clooney spricht Klartext

Nina Baum
Freie Autorin für Yahoo Style
US-Schauspieler George Clooney wird als royaler Patenonkel hoch gehandelt (Bild: Jeff Spicer/Getty Images)

Spätestens seit der Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan im vergangenen Jahr, wissen wir, dass George Clooney zum engeren Freundeskreis des Paares gehört. Zusammen mit seiner Ehefrau Amal war er als Gast auf dem gesellschaftlichen Ereignis des Jahres 2018 eingeladen. Nun heißt es, der Hollywoodstar soll der Patenonkel des royalen Nachwuchses werden.

Im Frühjahr erwarten Prinz Harry und die Herzogin von Sussex ihr erstes Kind. Dann sollte auch feststehen, wer die Patenschaft für das royale Baby übernimmt. Am höchsten gehandelt wurde bei den Spekulationen bisher Schauspieler George Clooney. Anlass dazu gaben ein paar Tage Kurzurlaub der britischen Royals in Clooneys Villa am Comer See. Darüber hinaus soll eine Freundin laut der “Daily Mail” wissen, dass Amal und Herzogin Meghan sich sehr mögen. “Sie stehen sich näher, als es öffentlich kommuniziert wird”, so die anonyme Quelle gegenüber der Zeitung.

Prinz Harry und Herzogin Meghan erwarten im Frühjahr ihr erstes Kind. (Bild: Jeff Spicer/Getty Images)

Eine weitere Quelle des Magazins sei George Clooneys Cousin Ben Breslin, der davon überzeugt ist, sein berühmter Verwandter wäre ein wunderbarer Patenonkel – angeblich soll Clooney selbst gesagt haben, dass er als Pate in der engeren Auswahl sei.

Wird er Patenonkel? Das sagt George Clooney selbst!

Laut dem “Who”-Magazin antwortete der US-Star auf einer Pressekonferenz auf eine Frage der Journalisten, ob die Gerüchte stimmen, dass er der Patenonkel von Harrys und Meghans Kind werde: “Oh ja, ich werde anscheinend der Pate des Royals sein.” Dann aber stellte er klar: “Nein! Ich bin Vater von Zwillingen, ich habe genug Sch***e, um die ich mich kümmern muss – im wahrsten Sinne des Wortes.” Ehefrau Amal Clooney brachte im Juni 2017 die Zwillinge Ella und Alexander zur Welt.

Dabei hätte der Schauspieler durchaus genug Erfahrung als Patenonkel. Laut Clooney selbst sei er bereits Pate von rund 20 Kindern – darunter von der ältesten Tochter von Nicole Kidman und Keith Urban.

George Clooney befindet sich gerade auf Promotionstour für seine neue Serie “Catch-22”. Diese ist ab dem 17. Mai 2019 auf dem US-Streamingdienst Hulu und auf Sky Italia zu sehen.