Paulina Porizkova: Dankbar für Sarah Jessica Parkers Akzeptanz ihrer grauen Haare

·Lesedauer: 1 Min.

Paulina Porizkova hat Sarah Jessica Parker dafür gedankt, dass sie sich durch ihre Akzeptanz ihrer silbernen Haare nicht "als Freak des Älterwerdens" fühlt.

Die 56-jährige Prominente hat die ebenfalls 56-jährige Schauspielerin aus 'Sex and the City' und 'And Just Like That...' dafür gelobt, dass sie andere Frauen ihres Alters "repräsentiert", die ihre graue Mähne nicht färben.

In einem Instagram-Posting, das Paulina in dieser Woche teilte, schrieb die Catwalk-Beauty neben Fotos der beiden: "Ich habe Fotos von Sarah Jessica Parker in den Medien gesehen und jedes Mal denke ich mir: 'Oh, danke, danke! Das ist jemand in meinem Alter, der wie ich aussieht.' Ich sehe meine Falten und meinen silbernen Haaransatz widergespiegelt und ich liebe es. Repräsentation! Sie gibt mir das Gefühl, dass ich kein Freak des Älterwerdens bin – denn sie ist modisch, schön, stilvoll – und tut das auch. Und sie sieht fantastisch aus." Zu den Frauen, die sich dafür entscheiden, ihr Gesicht mit natürlicher Haarfarbe zu zeigen, fügte sie hinzu: "Mein Punkt ist nur, dass alternde Frauen fast aus den Medien gelöscht wurden und diejenigen von uns zurücklassen, die es wollen oder versuchen oder zumindest versuchen würden, es zu akzeptieren - ohne viel Repräsentation."

Paulina Porizkova credit:Bang Showbiz
Paulina Porizkova credit:Bang Showbiz
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.