Perfekte Abkühlung und Wasserspaß: Warum Hundehalter diese Matte brauchen

·Lesedauer: 3 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn du einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigst, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Für Hunde gibt's im Sommer nichts Schöneres als im kühlen Nass zu spielen und zu planschen - mit der richtigen Wasserspielmatte kann sich jede Fellnase nach Belieben austoben (Symbolbild: Getty Images)
Für Hunde gibt's im Sommer nichts Schöneres als im kühlen Nass zu spielen und zu planschen - mit der richtigen Wasserspielmatte kann sich jede Fellnase nach Belieben austoben (Symbolbild: Getty Images)

Sommer, Sonne, Sommerhitze - während wir uns über (endlich!) wärmere Temperaturen freuen, brauchen unsere Hunde jetzt Abkühlung. Und was könnte schöner sein, als diese mit Spaß und Wasserspielen zu verbinden? Wir verraten euch, wie das geht.

Hunde tragen permanent Pelz, und noch dazu können sie anders als wir Menschen nicht über die Haut schwitzen. Ihre beste Waffe gegen die Hitze ist Abkühlung über die Zunge oder winzige Schweißdrüsen an den Pfotenballen, die jedoch lediglich ein Tropfen auf dem heißen Stein sind. Am besten also, wir helfen ihnen mit Schatten und vor allem Wasser aus. Denn ein nasses Fell ist der beste Ersatz für fehlende Schweißdrüsen.

Trinken nicht vergessen - auch beim Vierbeiner: Hundebesitzer schwören auf diese Wasserflasche

Patentlösung für die meisten Hundebesitzer hierfür ist, ein Planschbecken oder einen Hundepool, der den Krallen der Vierbeiner besser standhält, mit Wasser zu füllen, damit der Hund sich zwischendurch darin wälzen kann. Das schützt den Hund zwar vor Überhitzung, kann aber See oder Fluss nicht ersetzen, wo Hunde sich nicht nur abkühlen, sondern auch nach Herzenslust planschen können. 

Die Wasserspielmatte Splashy Mat verbindet Abkühlung mit Spaß

Was, wenn sich auch im eigenen Garten beides miteinander verbinden ließe? Die Wasserratten unter den Hunden sehnen sich gerade im Sommer nach Spiel und Spaß im kühlen Nass, doch nicht immer kann man gleich mit ihm an den See fahren, und wer beispielsweise ans Homeoffice gefesselt ist, kann auch nicht stundenlang mit dem Gartenschlauch den Animator spielen. 

Eine Lösung bietet Splashy Mat - eine Wasserspielmatte speziell für Hunde. In drei Größen gibt es die Splashy Mat: 100, 130 oder 150 Zentimeter Durchmesser bieten wassersparenden Spielspaß für alle Rassen. Übrigens: Selbst die größte Version wiegt nicht mehr als 990 Gramm! Noch unschlagbarer ist der Preis: Bei Schecker kostet die kleine Version der robusten Matte nur 19,95 Euro, die Größe Medium 23,95 Euro und die größte Variante nur 26,95 Euro.

Leicht angeschlossen und schnell verstaut

Die Sprinklermatte ist kinderleicht und blitzschnell an den Wasserschlauch angeschlossen. Dann nur noch den Hahn leicht aufdrehen, und schon kann der Spaß losgehen! Deine Fellnase kann jetzt im Becken planschen, sich von dem Sprinkler-Effekt der bis zu 20 Sprühlöcher nass-regnen lassen und ausgelassen nach Wasserstrahl und Tropfen schnappen. 

Die Basics: Nützliches Haustierzubehör zu fairen Preisen

Die Splashy Mat macht dabei alles mit: Das robuste Bodenmaterial hält Hundekrallen locker stand. Die Sprühhöhe bestimmst du mit Regulieren des Wasserhahns selbst. Und wenn dein Liebling sich ausgetobt hat, drehst du den Hahn einfach ab - die Matte entleert sich größtenteils selbst. Wieder getrocknet lässt sie sich platzsparend zusammenlegen und verstauen - bis es am nächsten heißen Tag wieder losgehen kann mit dem wilden Wasserspaß!

Video: Was für ein Paar: Entchen und Golden Retriever verstehen sich blendend

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.