"Pfoten vom Tisch!": Hape Kerkeling veröffentlicht Buch über Katzen

·Lesedauer: 2 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn du einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigst, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Bei Hape Kerkeling (56) dreht sich alles um seine Katzen. Das verrät er in seinem aktuellen Buch 'Pfoten vom Tisch' (Bild: dpa)
Bei Hape Kerkeling (56) dreht sich alles um seine Katzen. Das verrät er in seinem aktuellen Buch 'Pfoten vom Tisch' (Bild: dpa)

Nicht nur für Katzenbesitzer zum Schmunzeln: "Pfoten vom Tisch!: Meine Katzen, andere Katzen und ich" ist das neue Buch von Hape Kerkeling.

TV-Liebling Hape Kerkeling gehört zu Deutschlands erfolgreichsten Sachbuch-Autoren. Nun kommt Cat Content von ihm auf die Bestsellerliste: das Katzenbuch "Pfoten vom Tisch!".

Hape Kerkeling: "Pfoten vom Tisch! Meine Katzen, andere Katzen und ich", 304 S., Hardcover, Piper Verlag München, 22,00 Euro

Das Katzenbuch hat Kerkeling (56), der mit seinem Mann vor allem in Bonn und Italien lebt, bisherigen Stubentigern seines Lebens gewidmet - "Für Peterle, Samson, Spock, Anne, Bolli und Kitty" steht am Anfang. Darin spricht er zu seiner Liebe zu den Stubentigern - und wie er selbst zu seiner ersten Katze kam.

Seine enge Bindung an Katzen hat eine lange Vorgeschichte: Als er als kleiner Junge seine Mutter verlor, war es eine Katze, die ihm Trost spendete. 

Hape Kerkeling: "Ich telefoniere mit meinen Katzen" 

Es ereignete sich im Sommer 1973 im Ruhrgebiet, kurz nach dem tragischen Suizid seiner Mutter, Kerkeling war damals acht Jahre alt. So beschreibt er es im Buch: "Oma stottert: "Wir dachten, du hättest vielleicht gern einen Hund? Alle Jungs wollen doch immer einen kleinen Hund!". Er habe aber lieber eine Katze gewollt, die er dann auch bekommen habe. Kater Peterle. 

Heute sagt er: "Katzen sind meine Religion... Ich merke in den Zeiten, wo ich keine Katze habe, dass mir tatsächlich etwas fehlt."

In dem autobiographischen Buch beschreibt er, wie ihn die geliebten Stubentiger auf Trab halten - und um den Finger wickeln. Seine samtpfötigen Mitbewohner bekocht er sogar regelmäßig, denn das sei das Beste für die Vierbeiner, glaubt der Autor: "Kartoffeln, Reis, Möhrchen – und dann immer ‘n bisschen Fleisch rein. Das ist nicht aufwendig."

Hape Kerkeling, der mehr als sein halbes Leben mit Katzen geteilt hat, glaubt fest daran: Die Zuwendung, die man seinem Vierbeiner schenkt, bekommt man hundertfach zurück. Stubentiger haben magische Fähigkeiten, sie verstehen uns Menschen und erweitern unsere Sensorik. So ist sein Buch eine hinreißende und sehr persönliche Liebeserklärung an das Leben mit Katzen, das beglückend, bereichernd und ganz bestimmt nie langweilig ist - und dadurch perfekt zur Lektüre für die Sommerferien taugt.

Erfolgsautor Kerkeling

Wenn es um Bestseller geht, dann spielt Hape Kerkeling in der Top-Kategorie. Zuletzt rührten seine Kindheitserinnerungen "Der Junge muss an die frische Luft" Millionen als Buch (2014) und gelungene Verfilmung (2018). Sein Pilgerreisen-Bestseller "Ich bin dann mal weg" (2006 erschienen) verkaufte sich mehr als fünf Millionen Mal.

Mit Material von dpa

Video: Hape Kerkeling - es geht ihm gut!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.