Werbung

Pietro Lombardi teilt sein Glück: Sein Sohn ist nun getauft

Pietro Lombardi (30) und Laura Maria Rypa (27) haben ihren Leano Romeo, der im Januar zur Welt kam, am Sonntag (7. Mai) taufen lassen. Und natürlich ließen sie ihre Millionen von Fans daran teilhaben.

Hoffnung auf Schutzengel

Das Paar veröffentlichte auf Instagram ein Schwarzweiß-Foto, das sie mit ihrem Nachwuchs über dem Taufbecken zeigt. Darunter schrieben sie "Auf dem Weg durch das Leben möge dein Schutzengel dich führen, die Liebe deiner Eltern dich begleiten und der Segen Gottes immer bei dir sein." Wie es sich für eine Taufe gehört, hatte sich das Paar schick gemacht und der Musiker hatte sogar auf sein Markenzeichen verzichtet, denn Baseball-Kappen sind in der Kirche nunmal nicht angesagt. Und so präsentierte der Karlsruher ungewohnt seine Haare, die man sonst nie sieht.

Pietro Lombardi ist ganz der stolze Papa

Natürlich durfte bei der Taufe auch der große Bruder von Leano nicht fehlen, Alessio (7) aus der Ehe mit Sarah Engels. Der Kleine trocknete dem Baby den nassen Kopf nach der Taufe ab und sein Papa schrieb stolz zu dem Bild: "Und der große Bruder fleißig am helfen". Der göttliche Segen für seinen Nachwuchs war aber nicht das einzige schöne Erlebnis für Pietro Lombardi, denn der Star wird auch in der nächsten Staffel von 'Deutschland sucht den Superstar' neben seinem Kumpel Dieter Bohlen in der Jury sitzen. "Es ist das vierte Mal, es ist unglaublich. Es wird eine geile Zeit", versprach Pietro Lombardi in einem Video seinen Anhänger*innen und machte sie auf die neue Staffel heiß.

Bild: Guido Kirchner/picture-alliance/Cover Images