Sieben einfache Frisuren, die Ihr Gesicht schlanker erscheinen lassen

Seine Haare nach den neuesten Trends zu stylen, macht Spaß, aber ein unordentlicher Dutt  oder ein glatter, glänzender Pferdeschwanz  funktionieren nicht für jede Gesichtsform.

Bild: Jon Kopaloff/Getty

Die Herausforderung, eine schmeichelnde Frisur für volle Wangen und runde Gesichter zu finden ist groß. Tatsächlich habe ich mein Haar jahrelang mit einem schrägen Pony und langen Beach-Wellen gestylt, weil ich dachte, das sei der einzige Style, mit dem mein Gesicht nicht wie eine Bowlingkugel aussieht. Ich seufzte vor Sehnsucht, wenn meine Freundin mit ihrem ovalen Gesicht mühelose Pferdeschwänze und  hohe Dutts trug und wusste, dass diese Styles an mir nicht gut aussehen würden.

Aber es gibt tatsächlich Haarstyles für Frauen, die ihr Gesicht optisch verschlanken und verlängern wollen: Hochsteckfrisuren, Zöpfe, Ponys und mehr. Dabei sind die Details entscheidend, damit so ein Look für Sie funktioniert.

Um herauszufinden, was genau diese Details sind, haben wir mit Michael Sparks gesprochen, seines Zeichens Star-Stylist und Mitbesitzer des Cie Sparks Salons in Malibu, sowie mit Heather Hall, Besitzerin und Chefstylistin des Knstruct Salons in San Diego.

„Denken Sie daran, dass Weichheit um das Gesicht herum der Schlüssel ist“, sagt Sparks. „Um ihr Gesicht schlanker wirken zu lassen, versuchen Sie so viel Struktur und Masse wie möglich zu behalten. Zerzauste und wellige Looks sind wichtig. Vermeiden Sie angeklatschte Looks.”

Mit Sparks‘ Rat im Hinterkopf haben wir die folgende Liste erstellt. Scrollen Sie weiter und finden Sie sieben leichte Haarstyles, die ihr Gesicht schlanker erscheinen lassen (kein Contouring oder Saftkuren nötig).

Leicht toupierter Pony

Bild: Jason Merritt/Getty

Mythos: Mädchen mit rundem Gesicht steht kein Pferdeschwanz. Es ist schon wahr, dass ein glatter, gerader, zurückgeklatschter Pferdeschwanz runde Gesichtszüge betont, aber eine leicht toupierte, wellige Textur und ein leichter Seitenscheitel sind sehr schmeichelnd.

  1. Tragen sie Volumen- Trockenshampoo auf zum Beispiel das „Big Volume Dry Shampoo“ von Sexy Hair. Ziehen Sie dann einen leichten Seitenscheitel und wellen Sie Ihre Haare rundherum (angefangen etwa auf Augenhöhe) mit einem 3,5 oder 5 cm Durchmesser Lockenstab.
  2. Nehmen Sie einen Stielkamm, um das Deckhaar leicht anzutoupieren.
  3. Ziehen Sie die Haare zu einem mittelhohen Pferdeschwanz zurück und fixieren Sie alles mit einem Haargummi. Ziehen Sie sanft an den Haaren, genau über dem Ansatz des Pferdeschwanzes, um mehr Volumen zu erzielen.
  4. Ziehen Sie am Vorderkopf eine oder zwei Strähnen so heraus, dass sie direkt neben ihr Gesicht fallen.
  5. Fixieren Sie zum Schluss alles mit etwas Haarspray fixieren (z.B. Drybar „The Sheriff Firm Hold Hairspray“).

Verwuschelte Hochsteckfrisur

Bild: David M. Benett/Getty

Ein vielseitiger halb hochgestecker Style wie dieser lässt sich problemlos im Büro bis spät nachts auf der Party tragen (und weiter zum Brunch am nächsten Tag). Wieder kombiniert der Look Weichheit rund um das Gesicht mit Höhe am Hinterkopf, um einen verschlankenden Effekt zu kreieren.

  1. Tragen Sie Volumizer auf. Teilen Sie Ihre Haare in der Mitte (oder wo Ihr natürlicher Scheitel verläuft).
  2. Mit einem 3,5 oder 5 cm Durchmesser Lockenstab, um das gesamte Haar locker zu wellen. Tragen Sie anschließend für ein extra romantisches, zerzaustes Finish Texturspray auf.
  3. Toupieren Sie die Haare am Hinterkopf, um etwas Höhe zu erzeugen.
  4. Teilen Sie eine 5 bis 7 Zentimeter breite Strähne auf beiden Seiten jeweils über dem Ohr ab und stecken Sie sie locker hinten am Kopf fest, so dass jede Strähne in Richtung des jeweiligen Ohrs drapiert ist. Die Magie dieses Styles liegt darin, dass die Frisur nicht symmetrisch oder präzise sein muss.

Drapierter niedriger Dutt

Bild: Jon Kopaloff/Getty

Sie suchen einen etwas formaleren Look? Dieser leichte, niedrige Knoten ist die Lösung. Das Gesicht wird von Wellen eingerahmt, was die die Rundung entschärft, während die Frisur immer noch elegant genug für eine Hochzeit oder eine Abendveranstaltung aussieht.

  1. Geben Sie Volumenmousse, zum Beispiel Caviar Clinical Daily Densifying Foam von Alterna Haircare, ins frisch gewaschene Haare,. Dann über einer Rundbürste föhnen.
  2. Wenn alles trocken ist, nehmen Sie die Haare zu einem niedrigen Pferdeschwanz zusammen (Tipp: „Orientieren Sie sich an ihren Wangenknochen – dort sollte die höchste Stelle des Knotens liegen“, sagt Hall). Achtung: Fixieren Sie den Knoten nicht zu fest.
  3. Ziehen Sie einige Strähnen auf beiden Seiten des Gesichts heraus. Nehmen Sie einen 2,5 cm Lockenstab, um diese Strähnen sanft zu wellen.
  4. Drehen Sie den Pferdeschwanz an der Rückseite des Kopfes ein, um einen Knoten zu erzeugen und fixieren Sie ihn mit einem kleinen durchsichtigen Haargummi. Ziehen Sie den Knoten vorsichtig nach außen, um ihn voller erscheinen zu lassen. Und stecken Sie ihne dann mite in paar Haarklemmen fest.
  5. Wärmen Sie für das Finish etwas Glättungsbalm oder –paste zwischen den Fingern auf und bringen Sie es sanft auf, indem Sie über den Kopf streichen. So können sie fliegende Häärchen bändigen. Probieren Sie zum Beispiel Pure Clean Finishing Paste von Garnier Fructis.

Hoher Haarknoten

Bild: Dave M. Benett/Getty

Ein voluminöser Haarknoten oder Ballerina-Dutt erzeugt eine vertikale Illusion und verlängert Ihr Gesicht mit einem verschlankenden Effekt. Kombiniert mit den bewährten, das Gesicht einrahmenden Ranken, ergibt das einen leicht nachzumachenden Haarstyle.

  1. Nehmen Sie Ihre Haare zu einem hohen Pferdeschwanz zusammen. Lassen Sie einige Strähnen auf beiden Seiten des Gesichtes heraus.
  2. Wickeln Sie den Pferdeschwanz zu einem dicken Knoten auf und sichern sie ihn. Vorsicht – nicht zu fest stecken. Volumen ist wichtig!

Locker seitlich geflochtener Zopf

Bild: Kevin Mazur/Getty

„Ein unordentlicher, strandtauglicher Pferdeschwanz mit Volumen am Ansatz verlängert die Gesichtsform, hebt an und streckt“, sagt Hall. Nicht zu vergessen, dass er mühelos und trendy aussieht.

  1. Tragen Sie auf das platte Haar am Ansatz volumenschaffendes Spray auf, zum Beispiel Sally Hershbergers 24K Root Envy Ultimate Root Boost. Tragen Sie anschließend etwa ab halber Länge bis zu den Spitzen Salzspray, zum Beispiel R+Co Rockaway Salt Spray, für mehr Textur und Volumen auf.
  2. Zerzausen Sie das trockene Haar mit den Fingern. Toupieren Sie es dann für mehr Höhe vorsichtig am Hinterkopf.
  3. Ziehen Sie einen lockeren Seitenscheitel und nehmen Sie die Haare auf der gegenüberliegenden Seite zusammen. Flechten Sie das Haar und fixieren Sie das Ende mit einem durchsichtigen Haargummi. Ziehen Sie die Strähnen des Zopfs leicht nach außen, um mehr Volumen und Unordnung zu erzeugen.
  4. Fixieren Sie alles mit Verb Ghost Hairspray.

Prinzessinnenhaar

Bild: Jon Kopaloff/Getty

Von Prinzessinnen inspiriertes Haar war ein Trend, den wir letzten Sommer oft gesehen haben und mit seiner perfekt-unperfekten Struktur und Volumen am Hinterkopf hat er alles, was ein Style braucht, um das Gesicht schlanker wirken zu lassen.

  1. Tragen Sie ein Glanz-Serum, zum Beispiel High-Gloss Serum von Gloss Moderne, auf die Haare auf.
  2. Föhnen Sie die Haare über einer kleinen Rundbürste, lassen Sie einige Strähnen für 20 Sekunden über die Bürste gewickelt und fixieren Sie alles mit kühler Föhnluft.
  3. Wenn das Haar trocken ist, teilen Sie es in der Mitte. Toupieren Sie den Hinterkopf  für mehr Volumen.
  4. Teilen Sie große Strähnen über jedem Ohr ab und nehmen Sie sie sanft am Hinterkopf zusammen und stecken Sie sie fest. Stellen Sie sicher, dass die Strähnen sanft über Ihre Ohren fallen.
  5. Locken Sie die Spitzen für ein tolles Finish mit einem 2,5 cm Lockenstab sanft und fixieren Sie den Style mit Haarspray für flexiblen Halt. Probieren Sie zum Beispiel Living Proof Flex Shaping Hairspray.

Windswept Wob

Vom Winde verweht

Bild: Jon Kopaloff/Getty

Auch kurzes Haar kann das Gesicht schlanker wirken lassen, solange es Textur und Volumen hat, wodurch Ihr Gesicht kleiner aussieht. Der Schlüssel zu diesem Styling ist, Ihr Haar auf der gegenüberliegenden Seite zu teilen, was umgehend Volumen schafft.

  1. Tragen Sie einen trockenen Texturizer von der Mitte bis zu den Haarspitzen auf. Wir empfehlen Ouai Texturizing Hair Spray. Arbeiten Sie anschließend Mousse für mehr Halt ein, zum Beispiel Show Beauty Lux Volume Mousse.
  2. Nehmen Sie einen 2,5 cm Lockenstab, um 2,5 bis 5 cm breite Strähnen auf dem gesamten Kopf zu wellen.
  3. Gehen Sie mit Ihren Fingern durch die Locken, um den Style zu zerzausen.

von AMANDA MONTELL

Den Pony selbst in Form bringen? So geht’s: