2 / 10

KAMILLE GEGEN HAUTUNREINHEITEN UND RÖTUNGEN

Ein Dampfbad aus Kamillenblüten öffnet die verstopften Poren und befreit sie von Hautunreinheiten und Schmutzpartikeln. Die antiseptische Wirkung von Kamille wirkt zudem desinfizierend. Andernfalls kann man auch einen Waschlappen in den lauwarmen Sud tunken und für mehrere Minuten auf die Gesichtshaut legen. (Bild: Getty Images)

Preiswerter als Cremes: Diese Hausmittel sind natürliche Beauty-Booster

Nina Baum
Freie Autorin für Yahoo Style

Bevor man wieder unzählige Euro für Schönheitsprodukte in der Drogerie ausgibt, sollte man sich einmal in seinem eigenen Haushalt genauer umschauen. Denn dort finden sich bereits die meisten natürlichen Mittel gegen Schweißgeruch, Haarausfall oder dunkle Augenringe.