Pretty in Pink: So erschien Lady Gaga als Brautjungfer ihrer besten Freundin

Ann-Catherin Karg
Freie Journalistin

Lady Gaga ist berühmt für ihre extravaganten Outfits, bei denen Tragekomfort bei weitem nicht das wichtigste Kriterium ist. Beim Feiern aber will sie die Bewegungsfreiheit auskosten – und schafft es bei der Hochzeit ihrer besten Freundin Sarah Tanno natürlich trotzdem, ein besonderer Hingucker zu sein.

Lady Gaga ist für ihre spektakulären Looks bekannt. (Bild: Getty Images)

Bei der Hochzeit ihrer besten Freundin und Visagistin Sarah Tanno zeigte sich Lady Gaga so, wie man bei großen Festen immer gekleidet sein sollte: wunderschön und dabei so bequem, dass man lange durchhält. Passend zu ihren pinken Haaren trug die Sängerin für ein langes, seidenes Kleid in Rosa mit dünnen Trägerchen und extra hohem Beinschlitz. Auch ihr Make-up und die Nägel waren in Pink und Rosé gehalten.

Lady Gaga: Kommt ihre Golden-Globe-Robe bald unter den Hammer?

Das perfekte Party-Dress

Ein Look wie gemacht für die Hochzeit, bei der Lady Gaga Brautjungfer war und die in Cabo San Lucas auf der mexikanischen Halbinsel Baja California stattfand. In einer Instagram-Story postete die Sängerin ein Bild, auf dem sie bei Sonnenuntergang am Strand steht und einen Blumenstrauß gen Himmel streckt.  Dazu schrieb sie: “Zwei meiner besten Freunde haben gerade geheiratet. Time to party!“

Das Glück war überall

Doch nicht nur die Brautjungfer war im Glück, auch die Braut selbst teilte die Freude über das gelungene Fest auf Instagram. Dieses Bild zeigt sie mit ihrem Mann Tim Stewart und samt Gästen kurz nach der Hochzeitszeremonie, wozu sie schrieb: “Nichts könnte jemals perfekter sein. Ich liebe euch alle so sehr, wir haben eure Liebe während des ganzen Wochenendes gespürt. Dieses Gefühl werde ich nie vergessen.“

Beziehungsstatus: Lady Gaga bezeichnet sich selbst als "Single"

Mal Pink, mal Schwarz, aber immer top gestylet

Auf einem anderen Foto, das die Braut auf ihrem Instagram-Account teilte, ist Lady Gaga am Vorabend der Hochzeit neben anderen Gästen in einem bodenlangen schwarzen Kleid zu sehen.

Die Party nach der Hochzeit soll dann, wie es sich für einen Popstar gehört, ziemlich ausgelassen gewesen sein, wo Braut und Brautjungfer auf dem Tresen der Bar unter anderem zu Ushers Pertyhit “Yeah!“ tanzten.

VIDEO: Vier Outfits - Lady Gagas verrückter Auftritt bei der Met Gala