Prinz Carl Philip: Ergreifender Moment mit seinem Sohn Gabriel

·Lesedauer: 2 Min.

Prinz Carl Philip nahm am Samstag, 2. Oktober 2021, an einem professionellen Autorennen teil. Ehefrau Sofia von Schweden und die drei Kinder Prinz Gabriel, Prinz Alexander und Prinz Julian reisten ebenfalls zur Unterstützung an und jubelten ihren Papa tatkräftig zu. Vor allem der kleine Gabriel zog dabei alle Blicke auf sich.

Prinz Carl Philip und sein Sohn Prinz Gabriel
Prinz Carl Philip und sein Sohn Prinz Gabriel

Bei dieser innigen Umarmung zwischen Prinz Carl Philip, 42, und seinem Sohn Prinz Gabriel, 4, rückte die Rennstrecke beim Porsche Carrera Cup in Mantorp vollkommen in den Hintergrund. Der schwedische Royal belegte am Wochenende den dritten Platz beim Rennen – ein Ergebnis, das vor allem bei seinem 4-Jährigen zu großer Ekstase führte, die sich in einer überschwänglichen Gratulation äußerte. Ob erster oder dritter Platz: Bei solch einem Moment zwischen Vater und Sohn fühlte sich Prinz Carl Philip sicherlich wie der Gewinner.

Prinz Carl Philips Familie reiste zur Unterstützung nach Mantorp

Neben Prinzessin Sofia, 36, und den Söhnen Gabriel, Prinz Alexander, 5, und Prinz Julia, 6 Monate, kam auch Sofias Schwester Lina Hellqvist, 39, mit ihrem Partner Mattias Wikström zum Skandinavien-Cup, um ihren Schwager anzufeuern. Die Familie machte aus dem sportlichen Event ein losgelöstes Familientreffen: Vor dem Rennen vergnügten sich die Sprösslinge auf dem nahe gelegenen Spielplatz der Arena, bis es dann für ihren Papa "Auf die Plätze, fertig, los" hieß.Der schöne Prinz und das Model Prinz Carl Philip + Prinzessin... (1111789)

Der kleine Julian machte es sich während des Cups auf dem Schoß seiner Mama gemütlich und beobachtete mit seinen großen blauen Augen das Geschehen. Auch Prinz Alexander und sein kleiner Bruder schienen ganz fasziniert von den schnellen Autos. Als ihr Papa dann auch noch als Dritter die Ziellinie überquerte, war die Freude schier endlos. Prinz Gabriel konnte es augenscheinlich kaum erwarten, seinem Papa nach dem Rennen in die Arme zu laufen.

Doch neben den Royals stach noch etwas ganz andere hervor: der wachsende Babybauch von Prinzessin Sofias Schwester Lina.

Lina Hellqvist (l.), die Schwester von Prinzessin Sofia von Schweden, zeigte am Samstag (2. Oktober 2021) erstmals ihren wachsenden Babybauch, nachdem ihre Schwangerschaft im August publik wurde.
Lina Hellqvist (l.), die Schwester von Prinzessin Sofia von Schweden, zeigte am Samstag (2. Oktober 2021) erstmals ihren wachsenden Babybauch, nachdem ihre Schwangerschaft im August publik wurde.

Lina Hellqvist zeigt stolz ihren wachsenden Babybauch

Ende August wurde bekannt, dass die 39-Jährige ihr erstes Kind erwartet. Beim Auftritt in Mantorp war der Babybauch von Hellqvist nicht mehr zu übersehen. Bei der Gelegenheit schnappte sich die werdende Mutter gerne den Kinderwagen ihrer Schwester und schob ihren Neffen Prinz Julian mit einem Lächeln durch die Arena.

Verwendete Quellen: svenskdam.se, danapress.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.