Prinz George hört täglich "Football's Coming Home"

Dass die englische Königsfamilie gerne beim Fußball die Daumen drückt, ist bekannt. Mit Prinz George scheint wächst aber offenbar ein ganz besonders großer Fan heran.

Prinz George ist großer Fußball-Fan. (Bild: Getty Images)

Wie Comedian Frank Sinner verriet, hört der junge Prinz jeden Tag die inoffizielle Hymne der Three Lions, der englischen Nationalmannschaft. “Three Lions” läuft somit jeden Morgen im königlichen Haus. Der Song wurde 1996 von Skinner, David Baddiel und den Lightning Seeds veröffentlicht.

“Seit der WM” würde Prinz George nicht mehr von dem bekannten Stück loskommen, habe Prinz William Skinner verraten: “Ich hatte gehofft, dass es aufhören würde, aber das hat es nicht. Er spielt das Lied noch immer jeden Tag.”

Bekannt wurde der Song, der zur Europameisterschaft 1996 veröffentlicht wurde, insbesondere aufgrund seines Refrains “Football’s Coming Home”.

Prinz George dürfte nicht der einzige Fan sein, der das Lied noch immer im Ohr hat. Dass er ein glühender Fan ist, steht aber außer Frage: Er feierte seinen 6. Geburtstag im Sommer mit einer Fußball-Themenparty und trug dabei das Trikot der englischen Nationalmannschaft.