Prinz Harry + Herzogin Meghan: Luxus-Villa neben Harry und Meghan steht für 74 Millionen zum Verkauf

·Lesedauer: 4 Min.

Seit 15 Monaten nennen Prinz Harry und Herzogin Meghan die High-Society-Gegend Montecito in Kalifornien ihr Zuhause. Die Royals haben sich in ihrer Luxusvilla ein neues Leben aufgebaut. Doch während die Sussexes offenbar ihr Glück gefunden haben, flieht die prominente Nachbarschaft in Scharen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan
Prinz Harry und Herzogin Meghan

Tür an Tür mit den Royals leben? In Montecito kann dieser Traum wahr werden. Seit wenigen Tagen ist erneut eine Villa direkt neben Prinz Harry, 37, und Herzogin Meghan, 40, frei geworden – und das nicht zum ersten Mal. Seit dem Umzug der Royals scheinen die Nachbarn das Weite zu suchen. Das neuste Anwesen, das zum Verkauf steht: Ein 10,5 Hektar Grundstück mit einer Villa, die an Luxus und Glamour nicht zu überbieten ist. Doch weshalb solch ein Traumhaus aufgeben?

Prinz Harrys und Herzogin Meghans Nachbar verkauft sein Anwesen nach über 30 Jahren

Sage und schreibe 74 Millionen US-Dollar (umgerechnet ca. 63 Millionen Euro). Das ist die Summe, die Prinz Harrys und Herzogin Meghans Nachbar für den Verkauf ihres Anwesens verlangt. Auf dem offiziellen Instagram-Account der Luxus-Immobilienmaklerin Joyce Ray wird das prunkvolle Haus seit einigen Tagen angepriesen. "Far Afield, ein seltenes und außergewöhnliches Stück Kunst und Antiquität, ist eines von zwei bedeutenden historischen Anwesen, die im "Goldenen Viereck" von Montecito verbleiben und etwa 10,5 Hektar groß sind", beschreibt Ray, die als eine der besten Maklerinnen der USA gilt, das Objekt. Dazu teilt sie einige Eindrücke des atemberaubenden Anwesens.

Das erste Foto zeigt die Luxus-Villa, die an der Straße Hot Springs liegt und dadurch nur 2 Minuten und weniger als 500 Meter von Prinz Harry und seiner Familie gelegen ist, von außen. Der Garten ist mit Palmen, oppulenten Gewächsen und riesigen Bäumen überseht: Ein Muss für diese Gegend, in der Prominente Schutz vor neugierigen Fotografen und Fans suchen. "Eine wahre Trophäe, die Kinder, Enkel und Urenkel noch jahrzehntelang in Ehren halten werden. Zum ersten Mal seit über 30 Jahren angeboten. Eine einmalige Gelegenheit mit Lage, Land, Gärten, und einem architektonischen Stammbaum, die heute nicht mehr zu replizieren sind", so die Schilderung der Top-Maklerin zu diesem einzigartigen Gebäude.

Luxus-Anwesen überzeugt durch Prunk und eine atemberaubende Aussicht

Wie auf den weiteren Bildern zu erkennen ist, lässt die Villa keinen Wunsch offen. Ein meterlanger Pool ist das Highlight des großen Gartens. Vom Balkon aus überblicken die Anwohner:innen nicht nur die himmlische Grünanlage, sondern können sogar das Meer, das wenige Kilometer entfernt liegt, erkennen.

Ganze 7 Schlafzimmer und 14 Badezimmer beinhaltet das Luxus-Anwesen in Montecito. Das Innere des Hauses beeindruckt durch eine imposante Eingangshalle, die mit Fliesen aus Spanien, Holland und Italien ausgekleidet ist und von einer beeindruckenden Wendeltreppe eingenommen wird. Schwere Kronleuchter und antike Möbelstücke ziehen sich durch die Einrichtung des historischen Gebäudes. "1917 entwarf der Architekt Francis T. Underhill dieses prächtige Anwesen im mediterranen Revival-Stil. [...] Jedes der Parkettmuster wurde vor Ort aus handgeschnittener französischer Eiche hergestellt", heißt es auf der Seite der Immobilienfirma.

Weshalb fliehen die Promis aus der Nachbarschaft?

Weshalb ein solches Prachtstück nun zum Verkauf steht und der Besitzer eine solche Rarität aufgibt, ist nicht bekannt. Ob ein Zusammenhang mit dem Umzug von Harry und Meghan besteht? "Sie haben sich seit ihrer Ankunft in die ruhige, private Atmosphäre ihrer Gemeinde eingewöhnt und hoffen, dass die Privatheit ihrer Nachbarn wie auch die ihrer eigenen Familie respektiert wird", erklärte ein Sprecher der Sussexes im August 2020. War die Privatsphäre der Nachbarn mit dem royalen Neuzugang vielleicht doch nicht mehr gegeben? Ist es die High Society leid, dass ihr Millionärsenklave zwischen den Santa Ynez Mountains und dem Pazifik plötzlich so viel Aufmerksamkeit bekommt? Prinz Harry + Herzogin Meghan: Mietexplosion durch die Royals? Ihre Nachbarn flüchten aus Montecito

Denn das derzeit angebotene Anwesen ist nicht das Erste, dass seither zum Verkauf steht. Schauspieler Rob Lowe, 56, entschied sich nur kurze Zeit nach Harrys und Meghans Ankunft für einen Verkauf seiner Luxusvilla. Wie "Daily Mail" berichtet, soll nun auch Peter Sperling, einer der 400 reichsten Männer der USA, sein Anwesen verkauft haben. 19 Millionen Dollar (16,3 Millionen Euro) kassierte Sperling für das Haus neben den Sussexes. Rob Lowe gab sich mit einer Summe von rund 18 Millionen Euro zufrieden.

Diese Promis leben weiterhin Tür an Tür mit Harry und Meghan

Ganz abgeschottet von der High Society sind Meghan und Harry allerdings noch nicht. Neben Oprah Winfrey, 67, und Ariana Grande, 28, besitzen auch Gwyneth Paltrow, 49, und Ellen DeGeneres, 63, Villen in Montecito. Allerdings ist nicht bekannt, wem das angebotene 74-Millionen-Dollar-Anwesen gehört.

Verwendete Quellen: instagram.com, joycerey.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.