Prinz Harry : "Opa, danke für deinen Dienst, deine Hingabe an Oma und ..."

·Lesedauer: 3 Min.

Der Tod von Prinz Philip hat die britische Königsfamilie bis ins Mark erschüttert. Auch Prinz Harry trauert um seinen geliebten Großvater. Jetzt veröffentlichte er Worte voller Liebe und Respekt, die er dem Mann von Queen Elizabeth widmet.

Prinz Philip (†99) und Prinz Harry
Prinz Philip (†99) und Prinz Harry

Erst vor wenige Wochen hat Prinz Harry, 36, ein amüsantes Detail über seinen Großvater Prinz Philip, †99, geteilt. Da der Herzog von Sussex in den USA lebt, blieb er in den vergangenen Monaten via Videocalls mit seinen Großeltern Philip und Queen Elizabeth, 94, in Kontakt. Anstatt das Video zu beenden, würde sein Großvater jedes Mal einfach den Laptop schließen. Nun muss Prinz Harry erkennen, dass er Prinz Philip nie wieder persönlich treffen wird, dass die Gespräche über den Bildschirm die letzten waren, die sie geführt haben. Und dennoch bleibt das Band zwischen ihnen bestehen, wie Harrys veröffentlichtes Statement offenbart.

Prinz Harry nimmt Abschied von seinem Großvater Prinz Philip

"Mein Großvater war ein Mann des Dienstes, der Ehre und des großen Humors. Er war authentisch, er selbst, mit einem ernsthaft scharfen Witz und konnte die Aufmerksamkeit eines jeden Raumes durch seinen Charme halten – und auch weil man nie wusste, was er als Nächstes sagen würde", beginnt Prinz Harry seine öffentliche Aussage, die er auf der Homepage seiner Organisation "Archewell" teilt.Prinz Philip: Die Welt trauert im den Herzog von Edinburgh

Und weiter: "Man wird sich an ihn erinnern als den am längsten regierenden Gemahl der Monarchin, einen dekorierten Soldaten, einen Prinzen und einen Herzog. Aber für mich, wie für viele von Ihnen, die im vergangenen Jahr einen geliebten Menschen oder einen Großelternteil verloren haben, war er mein Großvater: ein Meister des Grills, eine Legende des Scherzes und frech bis zum Schluss."

Prinz Harry: "In diesem Sinne, Opa, danke ..."

Ebenso wie sein Bruder Prinz William, 38, und sein Vater Prinz Charles, 72, betont Prinz Harry die außergewöhnliche Ehe des Herzogs von Edinburgh mit der Queen: "Er war ein Fels für Ihre Majestät, die Königin, mit unvergleichlicher Hingabe, an ihrer Seite in 73 Jahren Ehe."

Der Mann von Herzogin Meghan, 39, schafft es in seinem Statement nicht nur die Präsenz von Prinz Philip einzufangen und würdevoll wiederzugeben, sondern lässt den Humor mit einfließen, der seinem Großvater sicher sehr gefallen hätte. "Ich weiß, dass er jetzt gerade zu uns allen sagen würde, mit einem Bier in der Hand: "Oh, macht weiter so!" Die letzten Worte richtet der 36-Jährige direkt an Prinz Philip – und sorgen damit für Tränen in den Augen:

In diesem Sinne, Opa, danke für deinen Dienst, deine Hingabe an Oma und dafür, dass du immer du selbst warst. Du wirst schmerzlich vermisst werden, aber du wirst immer in Erinnerung bleiben – von der Nation und der Welt. Meghan, Archie und ich (sowie deine zukünftige Urenkelin) werden immer einen besonderen Platz in unseren Herzen für dich haben."

Harry beendet sein geschriebenes Statement mit den Worten "Per Mare, Per Terram" (Zu Wasser und zu Lande) und ehrt damit Prinz Philips Werdegang und dessen Leidenschaft für die britische Marine.

Prinz Harry ist zurück in London

Prinz Harry ist am Sonntag, 11. April 2021, in Großbritannien angekommen, um am kommenden Samstag (17. April) bei der Beerdigung von Prinz Philip teilnehmen zu können. Herzogin Meghan konnte ihren Mann nicht begleiten, da sie derzeit hochschwanger ist und auf Rat des Arztes in den USA verweilt. Für Harry ist es das erste Wiedersehen mit seiner Familie seit dem "Megxit" und vor allem nach seinem explosiven Oprah-Interview.

Verwendete Quellen: archewell.com