Prinz Harry: Die Vorfreude auf die Afrika-Reise ist riesig

(the/spot)
Prinz Harry nimmt Ehefrau Meghan und Baby Archie mit nach Südafrika (Bild: Landmark Media/ImageCollect)

Prinz Harry (34) scheint es kaum mehr erwarten zu können: Bald steht seine Reise nach Afrika an - mit dabei werden auch Herzogin Meghan (38) und Baby Archie (3 Monate) sein. Ein Umstand, der den Prinzen wohl noch aufgeregter sein lässt. Auf Instagram postete der britische Royal eine Botschaft an die Fans des britischen Königshauses, die nur so vor Vorfreude sprüht.

"Schon in ein paar Wochen wird unsere Familie die erste offizielle Reise nach Afrika unternehmen, eine Region in der Welt, die über die letzten zwei Jahrzehnte zu einer zweiten Heimat für mich geworden ist. Unser Team hat sichergestellt, dass ein eindrucksvolles Programm auf uns wartet, von dem wir uns freuen, es mit euch teilen zu können", heißt es in Harry Statement.

Dem Ganzen fügte er noch eine persönliche Note hinzu: "Ich kann es kaum abwarten, meiner Ehefrau und meinem Sohn Südafrika vorzustellen. Wir sehen euch alle recht bald."

Nach Südafrika geht es für Harry alleine weiter

Südafrika wird der erste Stopp der Reise sein, den Prinz Harry zusammen mit seiner Familie absolviert. Im Anschluss daran wird er den Trip alleine fortsetzen und noch Malawi, Angola und Botswana besuchen.