Prinz Sverre Magnus: Schulwechsel verrät seinen Berufswunsch

·Lesedauer: 2 Min.

News über die Royals im GALA-Ticker: Prinz Sverre Magnus bereitet sich auf seine berufliche Zukunft vor +++ Prinz Nikolai zieht zum Studieren nach Paris.

Prinz Sverre Magnus
Prinz Sverre Magnus

News über die Royals im GALA-Ticker

5. Juli 2021

Prinz Sverre Magnus wechselt die Schule und wählt einen richtungsweisenden Schwerpunkt

Prinz Sverre Magnus, 15, ebnet den Weg für seine berufliche Orientierung. Der Sohn von Prinz Haakon, 47, und Prinzessin Mette-Marit, 47, hat sich nun offiziell für eine weiterführende Schule entschieden. Am 5. Juli 2021 gab der norwegische Königshof bekannt, dass er die Sekundarstufe der Elvebakken VGS (videregående skole, dt.: Weiterführende Schule, Anm. der Red.) besuchen wird.

Die Oberschule Elvebakken VGS, für die sich der Prinz entschieden hat, liegt im Stadtteil Grünerløkka im Nordosten Oslos und gilt mit rund 1.400 Schülern und 150 Lehrern als größte Oberschule der Stadt. Seit Herbst 2020 wird sie auch von Sverre Magnus' älterer Schwester Prinzessin Ingrid Alexandra, 17, besucht. Auch praktisch: Das Gebäude liegt in unmittelbarer Nähe zum Königlichen Schloss.

Das Studienangebot umfasst verschiedene Studienzweige mit der Möglichkeit zum Erwerb unterschiedlicher Lehr- und Berufsabschlüsse oder sogar einer Hochschulreife. Wie die offizielle Website des norwegischen Königshauses mitteilt, entschied Sverre Magnus sich für den Zweig der Informationstechnologie und Medienproduktion. Es scheint, der junge Prinz habe seine Berufung bereits gefunden.

Prinz Nikolai bestätigt Umzugspläne nach Paris

Bald ist er seinem Papa Prinz Joachim, 52, wieder nahe: Prinz Nikolai, 21, packt seine Sachen und zieht von Dänemark nach Frankreich. In Paris wird der Enkel von Königin Margrethe von Dänemark, 81, ein Teil seines Studiums an der Copenhagen Business School absolvieren. Das bestätigt der junge Royal nun gegenüber der dänischen Boulevardzeitung "BT". Bereits im Herbst geht es los. Laut einer Pressesprecherin seiner Mutter Alexandra von Frederiksborg, 57, wird er in Paris ein "Wirtschaftswahlfach im Zeitraum September 2021 bis Januar 2022" studieren.

Damit lebt er wieder in der Nähe seines Vaters Joachim, der im Herbst 2019 nach Paris zog. Die Modehauptstadt kennt der royale Nachwuchs sicherlich ganz gut: Nikolai lief schon für große Namen wie Burberry oder Dior als Model über den Laufsteg und zierte 2019 das Cover der ukrainischen "Vogue".

Prinz Nikolai als Model für "Dior Homme" auf der Pariser Fashion Week am 23. Juni 2018.
Prinz Nikolai als Model für "Dior Homme" auf der Pariser Fashion Week am 23. Juni 2018.

Royal-News der vergangenen Wochen

Sie haben News verpasst? Die Royal-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quelle: Dana Press

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.