Prinz William: Das wünscht er sich zu Weihnachten

·Lesedauer: 1 Min.
Prinz William credit:Bang Showbiz
Prinz William credit:Bang Showbiz

Prinz William hat verraten, was sein ideales Weihnachtsgeschenk wäre - ein Sieg für sein Lieblingsfußballteam der Premier League, den Verein Aston Villa.

Der Herzog von Cambridge hatte nämlich nicht viel Zeit, darüber nachzudenken, was er sich zu Weihnachten wünscht, weil er zu sehr mit den Wünschen seiner Familie beschäftigt war.

Der Prinz, der mit seiner Ehefrau Catherine, der Herzogin von Cambridge, die drei Kinder Prinz George (8), Prinz Louis (3) und Prinzessin Charlotte (6) hat, wünscht sich den Gewinn des Clubs aus Birmingham am zweiten Weihnachtsfeiertag (26. Dezember). In einem Gespräch mit dem Radio des Krankenhauses enthüllte William gegenüber einem Patienten des Royal Marsden NHS Foundation Trust: "Ich hatte nicht viel Zeit, darüber nachzudenken, weil ich über meine Kinder nachgedacht habe und darüber, was sie sich zu Weihnachten wünschen. Aber wenn ich mich jetzt entscheiden müsste, würde ich sagen, dass ich möchte, dass meine Lieblingsmannschaft, nämlich der Aston Villa, sein Fußballspiel am zweiten Weihnachtstag gewinnt." Der 39-jährige William fügte hinzu, dass er sich wünschen würde, dass alle Weihnachten genießen können und dass es kein COVID-19 und Krebs auf der Welt geben würde, wenn er für die festlichen Feiertage verantwortlich wäre. "Ich denke, ich würde dann sicherstellen, dass es alle genießen können. Wir würden dann alle zusammenbringen und eine große Party veranstalten und es gäbe kein COVID und sicherlich keinen Krebs auf der Welt, wenn ich an diesem Tag für Weihnachten verantwortlich wäre."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.