Prinzessin Leonor: Erster Dokumentarfilm zum 15. Geburtstag

·Lesedauer: 1 Min.

Kronprinzessin Leonor von Spanien wurde am 31. Oktober 15 Jahre alt. Ein außergewöhnliches Geschenk hat sie schon vorher bekommen: den ersten Dokumentarfilm über ihr kurzes, aber doch schon sehr interessantes Leben.

  Prinzessin Leonor
Prinzessin Leonor

70 Minuten lang ist der Dokumentarfilm, der sich mit dem noch recht jungen Leben von Prinzessin Leonor, 15, beschäftigt. Die Doku, für die das spanische Magazin "HOLA!" verantwortlich zeichnet, soll Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Thronfolgerin ins Visier genommen haben.

Prinzessin Leonor: Wie sieht ihre Zukunft als Königin aus?

Der Film ist seit dem 6. November bei Amazon Prime Video abrufbar. In der Doku wird ihre Persönlichkeit, die Ausbildung zur zukünftigen Königin und ihre Beziehungen zu den verschiedenen Mitgliedern der Familie beschrieben sowie ihr besonderes Verhältnis mit ihrer Schwester Infanta Sofia, 13. Der Blick in die Zukunft darf natürlich auch nicht fehlen: Verschieden königliche Korrespondenten skizzieren die Zukunft der künftigen Königin von Spanien.BS: Style von Leonor + Sofia von Spanien

Der Titel des spanischsprachigen Films ist "Leonor. El futuro de la monarquía renovada" (Leonor. Die Zukunft der erneuerten Monarchie). In der Beschreibung heißt es: "Ein detaillierter und überraschender Bericht von Journalisten über Leonors Zukunft als Königin." Die Regisseure sind Raúl García und Daniel Flores. Produziert wurde die Doku von Daniel Lerones vom Studio A Contracorriente Films.

Verwendete Quelle:Dana Press