Prinzessin Mary : Glamouröses Cover-Shooting kurz vor ihrem 50. Geburtstag

·Lesedauer: 3 Min.

Die Royal-Looks des Tages im GALA-Ticker: Prinzessin Mary begeistert auf dem Cover der "Women's Weekly" +++ Prinzessin Marie-Olympia modelt erneut für hochwertiges Dirndl-Label +++ Alessandra de Osma bezaubert im Retro-Dress.

Prinzessin Mary, Kronprinz Frederik
Prinzessin Mary, Kronprinz Frederik

Aufregende Royal-Looks im GALA-Ticker:

27. Januar 2021

Prinzessin Mary begeistert mit glamourösem Cover-Shooting

Kurz vor ihrem 50. Geburtstag (5. Februar) wird Prinzessin Mary eine große Ehre zu Teil. Das australische Wochenmagazin "Women's Weekly" hat sie als ihr neues Cover-Gesicht ausgesucht. Als Australierin, die bereits seit fast 18 Jahren mit Kronprinz Frederik verheiratet ist und Dänemark nun als ihre neue Heimat zählt, ist das keine offensichtliche Wahl, umso schöner ist die Überraschung, dass sie das neue Cover zieren darf. Der dänische Fotograf Franne Voigt setzt die 49-Jährige verspielt und elegant zugleich in Szene. Zum mit tausend Glitzersteinen besetzten Kleid wird eine große Schmetterlingsspange kombiniert, die dem Luxuslook etwas Charme verleiht. Abgerundet wird das Styling mit Diamantohrringe in Blumenform und einem Diamant-Armband – mehr Glamour geht nicht.

26. Januar 2021

Prinzessin Maria-Olympia im stylischen Dirndl

Bereits im August 2021 standen Prinzessin Maria-Olympia, 25, und Ella Richards, 25, für das Luxus-Label Annina Dirndl vor der Kamera. Die romantischen und maßgeschneiderten Kleider scheinen es der 25-Jährigen angetan zu haben. Im hellblauen Dirndl mit mintgrüner Schürze posiert sie erneut für die Designerin Annina Pfuel. Das Erstaunliche dabei: Auf Hochglanzbilder und starkes Make-up wird hier komplett verzichtet, stattdessen wird Maria-Olympia von Griechenland barfuß und ohne Schminke inszeniert. Die Idee des Retro-Charmes analoger Bilder kommt an, unter dem Bild häufen sich zahlreiche Herzen- und Feuer-Emojis.

25. Januar 2021

Die Prinzessin von Hannover bezaubert ihre Fans im Retro-Look

Dass Alessandra de Osma, 32, eine Naturschönheit ist, ist natürlich kein Geheimnis mehr. Auf Instagram postet die Ehefrau von Prinz Christian von Hannover, 36, jetzt Fotos eines neuen Shootings. In einem Kleid des spanischen Labels "ES Fascinante", das schon jetzt nicht mehr erhältlich ist, posiert das Model vor einer holzverkleideten Kulisse. Zu dem Kleid trägt Alessandra die "Furlane Mary Jane"-Slipper von "Chatelle Paris" in Navy-Blau.

Nicht nur ihr Outfit, auch die Kulisse des Shootings wirkt wie aus einem alten Film. Umso schöner, dass die Prinzessin auf Accessoires und Schmuck verzichtet. So liegt der Fokus ganz auf ihrem Kleid – und Alessandra strahlt für sich selbst.

24. Januar 2021

Eliza und Amelia Spencer shoppen direkt vom Laufsteg

Die Zwillinge Lady Amelia, 29, und Lady Eliza Spencer, 29, sind mit guten Genen gesegnet. Sie sind die Nichten von Prinzessin Diana, † 36, und die kleinen Schwestern von Lady Kitty Spencer, 31, die sich bereits in der Modewelt einen Namen machen konnte. Bereits seit einigen Jahren machen die Jetset-Zwillinge ihrer Schwester Konkurrenz, ziehen lukrative Modeljobs an Land und beweisen regelmäßig auf Instagram ihren guten und sehr exquisiten Modegeschmack. Was in der letzten Saison auf dem Laufsteg getragen wurde, landet später im Kleiderschrank der beiden. So auch das Blümchenkleid mit Puffärmeln von Richard Quinn und das goldene Dress von Louis Vuitton aus der Herbst-Winter-Kollektion 2021.

Entgegen dem Styling auf dem Laufsteg verzichten die Zwillinge aber auf Lack und Leder und stylen ihre Kleider deutlich verspielter und weniger rockig. Allein die Schuhe mit Beschlägen von Eliza erinnern an die ursprüngliche Inszenierung auf dem Runway.

Looks verpasst?

Die Royal-Looks der letzten Woche finden Sie hier.

Verwendete Quellen: instagram.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.