Prinzessin Victoria von Schweden: Royal ist erneut an Corona erkrankt

·Lesedauer: 1 Min.

Kurz nachdem der schwedische Hof die positiven Covid-Testergebnisse von König Carl Gustaf und Königin Silvia bekannt gegeben hatte, wird nun die nächste Schreckensnachricht publik: Prinzessin Victoria hat sich zum zweiten Mal infiziert

Prinzessin Victoria von Schweden
Prinzessin Victoria von Schweden

Prinzessin Victoria, 44, wurde erneut positiv auf das Coronavirus getestet. Das gibt der schwedische Palast in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt. Offenbar wird Victoria von leichten Erkältungssymptomen geplagt.

Prinzessin Victoria zeigt Erkältungssymptome

"Ihre Königliche Hoheit die Kronprinzessin wurde heute positiv auf Covid-19 getestet. Die Kronprinzessin, die vollständig geimpft ist, hat Erkältungssymptome, aber ansonsten geht es ihr gut", heißt es in der Mitteilung des Königshauses. Nicht nur Victoria, sondern auch ihre Familie soll sich sofort in Selbstisolation begeben haben, wie es weiter heißt.

Bereits im März 2021 hatten sich Prinzessin Victoria und ihr Ehemann Prinz Daniel, mit Corona infiziert. Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass König Carl Gustaf, 75, und seine Frau Königin Silvia, 78, ebenfalls an dem Virus erkrankt sind. Beide sollen ebenso wie ihre Tochter leichte Symptome zeigen.

Verwendete Quellen: Dana Press

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.