PSG-Star Neymar überrascht mit nächster Frisur

Paris-Saint Germains Neymar ist für seine stilistischen Experimente bekannt. Der Brasilianer wagte nun einen durchaus radikalen Schritt und säbelte sich die Haare komplett ab.

Neymar fällt aktuell mit einer Rippenprellung aus. (Bild: Getty Images)

Das Foto seiner neuen Frisur präsentierte Neymar bei Instagram. “Bande der Glatze”, schrieb der 28-Jährige dazu. Welcher Bande genau er mit seinem neuen Look beigetreten ist, ließ er unklar.

Eventuell bezog er sich auf Jose Mourinho. Der Trainer der Tottenham Hotspur hatte sich kürzlich ebenfalls die Haare abgeschoren. Die Verbindung zum Portugiesen wäre allerdings, abgesehen von der Frisur, nur schwerlich herzustellen.

PSG-Superstar Neymar: Werde eines Tages für Inter Miami spielen

Für Neymar-Fans dürfte der erneute Stil-Wechsel nicht mehr überraschend kommen. Der PSG-Star sorgte in den letzten Monaten und Jahren immer wieder mit ausgefallenen Frisuren für Aufsehen. Auch Accessoires wechselt der Brasilianer gerne: Neben den zahlreichen Tattoos trug er auch schon Stirnband oder Nasenpflaster.

Eventuell ein Grund für den radikalen Schnitt: Zuletzt trug Neymar seine Haare pink. Viele mutmaßten, dass der Kicker eine Wette verloren hatte. Anstatt die Färbung rauswachsen zu lassen, entschied er sich nun wohl für den Griff zum Rasierer.

Neymar kann seine Aufmerksamkeit aktuell guten Gewissens auf sportfremde Dinge legen: Der Offensivspieler ist verletzt. Eine Rippenprellung kostete ihn die letzten zwei Spiele. Wann er wieder einsatzfähig ist, ist aktuell noch nicht klar. Für PSG ein herber Verlust, war Neymar doch zuletzt in herausragender Form und erzielte schon 15 Tore in 18 Spielen der laufenden Saison.