Punktlandung: So stylst du den Polka-Dot-Look von Herzogin Kate

Yahoo Shopping
·Lesedauer: 3 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Das grün-weiß-getupfte Maxikleid bleibt uns definitiv im Fashion-Gedächtnis. (Bild: Getty Images)
Das grün-weiß-getupfte Maxikleid bleibt uns definitiv im Fashion-Gedächtnis. (Bild: Getty Images)

Herzogin Catherine macht fashionmäßig wenig Experimente – und trifft den Modegeschmack von Vielen vielleicht genau deshalb oft auf den Punkt. Zum Beispiel mit ihren Polka-Dot-Looks, der auch für nicht royale Modefans ganz leicht nachzustylen ist.

Polka Dots, also die regelmäßige Anordung von Pünktchen oder Punkten derselben Größe, sind nicht neu in der Mode – und auch nicht nur dort zu finden: Auch im Einrichtungsdesign, auf Spielzeug oder Keramik bricht regelmäßig das Punktefieber aus. Freude am Getupften hat auch Herzogin Catherine, die schon seit Jahren Outfits im Polka-Dots-Look trägt. Um das Ganze nicht allzu klassisch zu halten, wählt sie dabei entweder eine Wachmacher-Farbe oder kombiniert das Element mit Polka Dots zu einem auffallenden zweiten Item. Das Resultat ist stets hervorragend gestylt und bleibt definitiv im Fashion-Gedächtnis – wie ihr grün-weiß-getupftes Maxikleid (oben), das sie zu schwarzen Wildlederstiefeln kombinierte. Oder Catherines Business-Variante in Form eines blau-weiß-gepunkteten Oberteils mit Culottes und Pumps:

(Bild: Getty Images)
(Bild: Getty Images)

Oder ihr an sich klassisches Kostüm, das in der Pünktchen-Kombi Pink und Schwarz zum Eyecatcher wurde:

(Bild: Getty Images)
(Bild: Getty Images)

Was sich von Catherines Looks abschauen lässt? Dass es nicht immer die klassisch schwarz- oder blau-weiße Punktlandung sein muss, sondern auch mal knallige oder bunte Punkte regnen darf. Und dass – je klassischer die Polka Dots – auch mal die Accessoires im Mittelpunkt stehen dürfen. Ist abgespeichert!

Und jetzt zum Wesentlichen – der Shopping-List mit folgenden fünf Lieblingsitems:

Dieses Oberteil könnte Catherine gefallen – vielleicht stylt sie es ja zur Abwechslung mal uns nach? Ärmellos und mit einer femininen Passform hat es das Zeug zum Lieblingsteil, zur vielseitig einsetzbaren Wunderwaffe macht es aber der elegante hohe Kragen und die freundliche Farbe, mit der wir beim Sommerfest wie beim Business-Meeting glänzen können. Zum Strahlen bringt uns auch der Preis: Bei Bodendirect.de ist das Oberteil mit den verstreuten Tupfen derzeit statt für 55 Euro für 33 Euro zu haben!

Trendfarbe Grün: Lena Gercke zeigt mit ihrer Kollektion, wie's geht!

Keine Angst, es geht auch unauffälliger – und das ohne Style-Verlust! Das Neckholder-Kleid mit durchgehendem Punktemuster setzt Akzente auf Oberkörper und Taille und fließt mit Plissees nach unten hin locker und luftig aus. Schon jetzt unser Lieblings-Ausgehkleid für den Sommer! Bei Asos.com ist das Kleid in Schwarz-Weiß für 89,99 Euro zu haben.

Polka Dots müssen nicht unifarben sein: Diese Espadrilles punkten mit fröhlichem Konfetti-Effekt! Die bunten Tupfen zu grobem Leinen und Velours machen den Naturlook stylish, dank Keilabsatz können die Sommernächte bequem durchgetanzt werden. Liegt schon im Einkaufskorb! Bei Bodendirect.com sind die Espadrilles reduziert für 84 Euro erhältlich.

So stylst du Meghans Beauty-Look: Wie ungeschminkt, aber mit Glow!

Noch eine Bluse, die mit Polka Dots zum Hingucker wird – aber nicht zu sehr, denn schließlich soll sie ja auch im Office funktionieren: Die Schlupfbluse mit Stehkragen in Schwarz und Rostbraun passt super zum gerade geschnittenen Rock, aber auch zum Kostüm oder entspannt zur Jeans. Bei AboutYou.de ist die Bluse für 36,90 Euro zu haben.

Doutzen Kroes: Ihre letzte Kollektion für Hunkemöller ist jetzt reduziert

Polka Dots haben nicht nur auf Kleidung ihren großen Auftritt. Auf Accessoires sorgen sie bei ansonsten klassischer Kleidung für freundliche Akzente. Bestes Beispiel: dieser Shopper aus Baumwollcanvas mit großen Tupfen und Ledergriffen. Die Farbpalette aus Blau, Beige und Braun lässt sich zu so gut wie allem kombinieren, zudem hat die Tasche jede Menge Platz (inklusive Innentasche!) für alle lebenswichtigen Items. Bei Bodendirect.de kostet der Shopper 75 Euro.