Putzen fürs Gedächtnis: Hausarbeit könnte Hirngesundheit verbessern

·Lesedauer: 1 Min.

Die meisten Menschen zählen das Zusammenlegen von Wäsche oder Staubwischen wohl nicht zu ihren liebsten Zeitvertreiben.

Aber scheinbar sollten wir diese Tätigkeiten aus einem anderen Blickwinkel betrachten, denn Forscher stellten fest, dass Putzen und Aufräumen der Hirngesundheit älterer Menschen helfen könnten.

"Wissenschaftler wissen bereits, dass Sport eine positive Wirkung auf das Gehirn hat, aber unsere Studie zeigt als erste, dass das gleiche für Hausarbeit zutreffen könnte", erklärte Noah Koblinksy, Hauptautor der Studie und Forscher am kanadischen Rotman Research Institute (RRI). "Um Strategien gegen den Verlust kognitiver Fähigkeiten und Demenz bei älteren Menschen zu entwickeln, ist es entscheidend zu verstehen, wie unterschiedliche Formen von Aktivität sich auf die Hirngesundheit auswirken."

Für ihre Studie untersuchten die Forscher die Zusammenhänge zwischen Hausarbeit, Hirnvolumen und kognitiven Fähigkeiten bei 66 Menschen. Die Probanden wurden gefragt, wie viel Zeit sie mit Hausarbeiten wie Aufräumen, Staubwischen, Kochen und Abwaschen, Einkaufen, schwererer Hausarbeit, Gartenarbeit, Reparaturen und Pflege zubrachten.

Die Hirngröße sagt oft viel über die kognitive Gesundheit aus und entsprechend stellten die Wissenschaftler fest, dass diejenigen, die aktiver bei der Hausarbeit waren, ein höheres Hirnvolumen hatten, unabhängig von sportlicher Aktivität.

"Neben Empfehlungen zu körperlicher Aktivität für ältere Menschen können diese Forschungsergebnisse helfen, sie zu einem aktiveren Leben motivieren, denn Hausarbeit ist etwas Natürliches, gehört meist ohnehin zum Alltag und ist darum leichter umzusetzen", ergänzte Mitautorin Dr. Nicole Anderson.

Das Team stellte außerdem die Hypothese auf, das es weitere Erklärungen dafür geben kann, warum Hausarbeit die Hirngesundheit unterstützt, beispielsweise weil es sich um leichte aerobe Aktivität handelt.

Sämtliche Studienergebnisse wurden im Fachmagazin 'BMC Geriatrics' veröffentlicht.