Puzzlespiel begeistert Millionen Smartphone-Zocker

teleschau

Das minimalistische Puzzlespiel "Sand Balls" macht Riesenspaß und begeistert derzeit Smartphone-Inhaber aller Altersstufen. Wer keine Werbung mag, sollte von dem Spiel allerdings die Finger lassen.

Das minimalistische Puzzlespiel "Sand Balls" kann in den App Stores schon kurz nach Erscheinen die Zehn-Millionen-Marke knacken. Nicht ohne Grund - denn das Spiel macht eine Riesen-Gaudi. Bei "Sand Balls" geht es um Geschicklichkeit und Durchhaltevermögen - das Spiel selbst ist so schlank wie möglich gehalten. In der App-Beschreibung heißt es in einem Zweizeiler lediglich, man möge den Bällen mit dem Finger den Weg bahnen sowie Kollisionen und Hindernisse vermeiden. Ziel ist es, so viele Bälle wie möglich ins Ziel zu bringen, in diesem Fall auf die Ladefläche eines Trucks, der ganz unten auf seine Bälle wartet. Zur Belohnung gibt es die In-Game-Währung Diamanten, mit denen man neue Bälle freischalten kann.

Allerdings auch einen Werbeclip nach jedem Level. Vor allem zu Beginn dauern die Level teilweise nur einige Sekunden, sodass man in etwa so viel Zeit mit dem Ansehen von Clips wie mit dem Spielen verbringt, darüber hinaus gibt es permanent ein Werbebanner am unteren Bildschirmrand. Wer Zweifel an der finanziellen Tragfähigkeit des Freemium-Geschäftsmodells hat, sollte dieses Spiel spielen - In-App-Käufe gibt es obendrauf. "Sand Balls" ist kostenlos für Android und iOS verfügbar.