Quarantäne statt Silvesterparty: Tom und Bill Kaulitz mit Corona zuhause

·Lesedauer: 1 Min.

Jetzt hat es auch Tom und Bill Kaulitz (beide 32) erwischt: Kurz nach Weihnachten wurden die Zwillinge, die in Los Angeles leben, positiv auf Covid-19 getestet. Da waren sämtliche Silvesterpläne gestrichen

Bill Kaulitz war nur leicht erkrankt

Zumindest Bill kam noch einigermaßen gut davon, denn er hatte nur Halsschmerzen, wie er in dem Podcast 'Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood' verriet, den er zusammen mit seinem Bruder macht. Viel stärker schmerzte ihn jedoch, dass er eine "geile Party" verpasste, zu der er eingeladen war. "Ich dachte, ich sterbe", klagte Bill im Hinblick auf die entgangenen Vergnügungen. Stattdessen hätten sie gemeinsam auf dem Sofa abgehangen und einen Film geschaut, verrieten die beiden RTL – sehr unglamourös.

Tom Kaulitz hatte Schüttelfrost

Tom Kaulitz, der mit Supermodel Heidi Klum (48) verheiratet ist, musste im Gegensatz zu Bill etwas schlimmer leiden, denn er hatte Schüttelfrost und Fieber. „Wie eine schwere Grippe war das bei mir“, erinnert sich Tom, dem es inzwischen besser geht. Wo sie sich das Virus eingefangen haben, konnten die beiden nicht rekonstruieren; es hat sie einfach erwischt - "obwohl wir extrem vorsichtig sind, darum ärgert mich das doppelt", sagte Tom im Podcast. Ein Nebeneffekt ihrer Quarantäne: kein Personal! "Ich hab das Gefühl, wir standen nur noch in der Küche - ich habe richtige Abwaschhände", berichtete Bill. "Wir waren richtige Hausmänner."

Ob es Toms Gattin Heidi und ihre Kinder womöglich auch erwischt hat, wurde noch nicht bekannt. Und Tom und Bill Kaulitz seien getröstet: Die nächste Party kommt bestimmt!

Bild: Famous/ACE PICTURES/INSTARimages.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.